Unternehmen

Etwa 50 % aller energiebedingten Treibhausgase in Deutschland entfallen auf Unternehmen. Das Einsparpotenzial ist groß. Hier erfahren Sie, wie Sie Energie und Kosten sparen können.

Ein großes Stromeinsparpotenzial besteht beispielsweise in der Produktion bei elektrischen Antrieben, aber auch in allen anderen Bereichen – vom Produktdesign über Einkauf und Logistik bis hin zur Mobilität der Mitarbeiter/innen – gibt es viele Möglichkeiten, Energie zu sparen. Dabei ist wichtig:

  • Gehen Sie systematisch vor und nutzen Sie ein Energiemanagementsystem.
  • Handeln Sie umfassend.
  • Wagen Sie sich auch an die Anlagen und Prozesse heran.

Tipps für Ihre Branche

Die "Branchenleitfäden" helfen Ihnen mit Tipps und Beispielen, die Umweltleistung in Ihrem Betrieb zu verbessern und Energie und Kosten zu sparen.

Infozentrum UmweltWirtschaft (IZU):
Branchenleitfäden

Grüne Darstellung einer Weltkarte mit Vernetzung von Symbolen wie zum Beispiel einem Einkaufswagen (j-mel - stock.adobe.com).

Nachhaltiger Einkauf

mehr

Automatisiertes Schweißen in Produktionshalle (ipopba - stock.adobe.com)

Effiziente Produktion

mehr

Das Bild zeigt ein Paket mit der Aufschrift CO2-neutral (Quelle: portraitfoto.in - stock.adobe.com)

Ökologisches Produktdesign

mehr

Modernes Bürogebäude. (Quelle: Tiberius Gracchus - Fotolia.com)

Gebäude

mehr

Schienengleise und Autoverkehr umgeben von Natur (Bildquelle: CPN – stock.adobe.com)

Mobilität und Logisitk

mehr

Das Bild zeigt eine Frau am Laptop sowie als Bildkollage Symbole aus dem Bereich Energiemanagement (Bildquelle: Tierney – stock.adobe.com).

Energiemanagement

mehr

Tastatur mit einer Taste Förderprogramme (Quelle: momius - Fotolia.com)

Förderung

mehr