Kontrast Gebärdensprachvideo Leichte Sprache Informationen zur Schriftgröße

Förderung

Strom aus Wasserkraft wird nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) gefördert. Sie richtet sich einerseits nach der Leistungsklasse des Kraftwerks und andererseits danach, ob es sich bei der Anlage um einen Neubau oder um eine Modernisierung handelt. Voraussetzung ist, dass die Anlage ohne durchgehende Querverbauung errichtet wurde oder dass die Anlage im Zusammenhang mit einer ganz oder teilweise bereits bestehenden Stauanlage, die nicht vorrangig der Stromerzeugung dient, errichtet wurde. Unabhängig von der Inanspruchnahme einer Förderung nach EEG sind die Bestimmungen des Wasserhaushaltsgesetztes (WHG) einzuhalten.

Links und Downloads

Bayerisches Landesamt für Umwelt (LfU):
Förderfibel Umweltschutz
(aktuelle Förderprogramme für Kommunen und Unternehmen unter dem Suchbegriff “Wasserkraft“)
Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie (StMWi):
Übersicht "Förderprogramme des Freistaates Bayern und des Bundes“
BINE-Informationsdienst:
Fördermittel-Suche in der BINE-Förderdatenbank
(Fördermaßnahmen: "Wasserkraftanlagen“)
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi):
Förderdatenbank des Bundes
(Suchbegriff: “Wasserkraft“)
Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz:
Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG)
KfW Förderbank:
Förderprogramme und Informationen zur Förderung