Kontrast Gebärdensprachvideo Leichte Sprache Informationen zur Schriftgröße

Unternehmen

Rund ein Viertel des Endenergieverbrauchs in Bayern fällt auf das verarbeitende Gewerbe. Das zeigt, welch große Potenziale hier bestehen, um die Emissionen von Treibhausgasen zu verringern. Zudem bietet sich Unternehmen die Chance, unabhängiger von steigenden Energiepreisen zu werden und somit ihre Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit zu verbessern. Auf dieser Seite finden Unternehmer und deren Mitarbeiter eine Übersicht über Informationsangebote sowie Beratungs- und Fördermöglichkeiten, die die Orientierung erleichtern soll.

1. Informationen



Wie lässt sich in Unternehmen und Betrieben Energie und Geld sparen?

Im Betrieb: Energiebedarf runter
Langfristig erfolgreich: Energiemanagement
Motivierend: Mitarbeiter/-innen als Schlüssel für erfolgreichen Klimaschutz
Konkreter Ansatz: Online-Branchenleitfäden
Interaktiv: nützliche Hilfe für Abwärme- und Solarenergienutzung
Praxisnah: Profitieren Sie von bewährten und innovativen Projekten
Vernetzt: gemeinsam Energie sparen
Naheliegend: Erdwärmesonden/-kollektoren, Grundwasserwärmepumpen

geschäftliche Besprechung (Quelle: 12foto.de - fotolia.com)

2. Beratungsstellen, technische Dienstleistungen etc.



Die richtige Beratung finden: Kompetente Energieberater/-innen
öffentliche Stellen, Verbände und Unternehmen, die im Energie-Bereich tätig sind

Tastatur mit einer Taste Förderprogramme (Quelle: momius - Fotolia.com)

3. Förderung



Der Überblick: welche Förderprogramme gibt es?
Speziell für KMU: BUMAP, Ökokredit und Investivkredit Energie

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wenn Sie Ideen und Anregungen oder nachahmenswerte Praxisbeispiele haben, mit denen wir den Energie-Atlas Bayern weiter verbessern können, können Sie uns dies gerne mitteilen:
Kontakt
Praxisbeispiele

Links und Downloads

Allgemein
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi):
Nationaler Aktionsplan Energieeffizienz
Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena):
Pilotprojekt "Demand Side Management Bayern"
Deutscher Industrie- und Handelskammertag e. V. (DIHK) und Zentralverband des Deutschen Handwerks e. V. (ZDH):
"Mittelstandsinitiative Energiewende"
VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH :
"Produktionsinfrastruktur: Informationen zu Einsparpotenzialen"
Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz (MIE):
Praxisleitfaden "Effizienzmanagement in Gewerbegebieten"
Praxisleitfaden "Mitarbeitermotivation Energieeffizienz & Klimaschutz"
Projekt enEEbler und Volkswagen Belegschaftsgenossenschaft:
Leitfaden "Belegschaftsgenossenschaften zur Förderung der Energiewende"

Publikationen
Bayerisches Landesamt für Umwelt (LfU):
Publikationsliste Übersicht