Kontrast Gebärdensprachvideo Leichte Sprache Informationen zur Schriftgröße

Energienutzungsplan

Alternative Versorgungskonzepte gewinnen im Hinblick auf mögliche künftige Versorgungsengpässe immer mehr an Bedeutung. Um die Energieversorgung an die voraussichtliche Entwicklung des Energiebedarfs und die Ansprüche der Anbieter und Verbraucher optimal anzupassen, ist die Erstellung eines detaillierten Energiekonzeptes, z. B. in Form eines Energienutzungsplanes (ENP) sinnvoll. Ein ENP ist ein strategisches Planungsinstrument, das einen Überblick gibt über die momentane sowie zukünftige Energiebedarfs- und Energieversorgungssituation in der Gemeinde.

Energie-3-Sprung – was tun?
Die Erstellung eines kommunalen Energienutzungsplans gliedert sich in drei Hauptphasen:
Bestands- und Potenzialanalyse – Erfassung des Ist-Zustands mit einem groben Ausblick auf absehbare oder zu erwartende Entwicklungen
Konzeptentwicklung – Definition der Ziele der Gemeinde hinsichtlich Energieeinsparung, Energieeffizienz und einer regenerativen, nachhaltigen Energieversorgung, Festlegung der Handlungsfelder und eines Maßnahmenkatalogs
Umsetzung – Umsetzung der Maßnahmen
Der räumliche Bezug ist für alle drei Phasen von Bedeutung, denn nur über die räumliche Verknüpfung von Bedarf, Infrastruktur und Potenzialen gelingen optimale Lösungen für eine umweltverträgliche und kostensgünstige Energieversorgung einer Gemeinde.

Beachten Sie: Die Erstellung von Energienutzungsplänen wird finanziell gefördert (siehe Links und Downloads), wobei interkommunale Antragsteller oder ganze Landkreise bevorzugt gesehen werden!
Vorteile / Nutzen – was bringt es?
Fragen der Energieversorgung und der Umweltverträglichkeit werden mehr und mehr zum entscheidenden Standortfaktor, nicht nur für Unternehmer. Auch die Bürger erwarten von ihrer Gemeinde heutzutage eine zeitgemäße und zukunftsweisende Energie- und Klimapolitik.

Der Energienutzungsplan
schafft ein übergreifendes Gesamtkonzept für die energetische Entwicklung einer Gemeinde,
fördert effiziente Nutzung von möglichen Energiepotenzialen (z. B. Biogasnutzung mit sinnvollen Wärmekonzepten),
liefert Impulse für gemeinschaftliche Versorgungskonzepte bei neuen Heizungsanlagen in Wohnsiedlungen,
stellt wertvolle Grundlagen für Entscheidungen über energieeinsparende Renovierungsmaßnahmen oder alternative Energieversorgungskonzepte bereit.
Die jeweils besten Möglichkeiten hinsichtlich Energieeinsparung, Effizienzsteigerung und einer Umstellung auf regenerative Energieträger können so optimal aufeinander abgestimmt werden.
Daten / Fakten – wo stehen wir?
Erste Modellversuche zur Aufstellung von Energiekonzepten in Art eines Energienutzungsplans wurden bereits in mehreren Kommunen durchgeführt, u. a. im Landkreis München, in Neumarkt i. d. Oberpfalz sowie in Fürstenfeldbruck.

In dem Forschungsprojekt "Kommunaler Klimaschutz – zukunftsfähige Energiekonzepte am Beispiel des Landkreises München" wurde für sechs Kommunen ein kommunenübergreifender Energienutzungsplan aufgestellt. Die Ergebnisse dieses Projekts wurden in einem Leitfaden zusammengefasst - ergänzend dazu gibt es für den schnellen Einstieg in das Thema eine neue Kurzinformation.

Im Jahr 2012 wurde eine Umfrage unter den bayerischen Kommunen durchgeführt, in der u. a. abgefragt wurde, wer einen Energienutzungsplan aufgestellt hat. Sie können die Ergebnisse der Umfrage im Kartenteil recherchieren (Button "Recherche", Thema "Energieaktivitäten") oder aber die gesamte Liste der Umfrageergebnisse herunter laden.

Der Bayerische Gemeindetag hat als Ergänzung zum „Leitfaden Energienutzungsplan“ ein „Handbuch für Energienutzungspläne“ und eine „Leistungsbeschreibung für Energienutzungspläne“ erarbeitet.

Die genannten Publikationen sowie die Hinweise zu den Ergebnissen der Umfrage finden Sie unter den nachfolgenden Links und Downloads.

Anteil am Gesamtstromver-
brauch in Gemeinden

kleines bayern

Die Karte zeigt den Anteil der Erneuerbaren Energien am Gesamtstromverbrauch der Gemeinden in Bayern.

Geben Sie hier Ihren Ortsnamen ein.

Anteil am Gesamtstromver-
brauch in Landkreisen

kleines bayern

Die Karte zeigt den Anteil der Erneuerbaren Energien am Gesamtstromverbrauch der Landkreise in Bayern.

Geben Sie hier Ihren Ortsnamen ein.

Links und Downloads

Allgemein
Energie-Atlas Bayern:
Layer "Energieaktivitäten von Gemeinden" im Kartenteil
Umfrageergebnisse zu kommunalen Energieaktivitäten
Oberste Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr (OBB):
Arbeitsblatt "Energie und Ortsplanung"
Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr (StMI):
Hinweise zu kommunalrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit der Erzeugung regenerativer Energien
Bayerisches Landesamt für Umwelt (LfU):
CO2-Minderung in Kommunen – Kommunales CO2-Minderungskonzept
(siehe Absatz: “Kommunales CO2-Minderungskonzept“)
CO2-Minderung in Kommunen – Raumbezogene Energieplanung
Umweltbundesamt (UBA):
Leitfaden "Klimaschutz in der räumlichen Planung"
Forschungsverbund "W³ – Regionale Energieflächenpolitik":
Broschüre "Flächenscout - Informationen zur regionalen Energieflächenpolitik"
Deutsches Institut für Urbanistik (difu):
Broschüre "Klimaschutz in der Stadt- und Regionalplanung"
Hochschule Landshut:
Infoblatt "Integrierte Energie- und Klimaschutzkonzepte und Energienutzungspläne"
Kommunal Erneuerbar – Agentur für Erneuerbare Energien e.V.:
Wertschöpfungsrechner
Technische Universität München, Lehrstuhl für Bauklimatik und Haustechnik, Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Gerhard Hausladen:
Leitfaden "Energienutzungsplan unter besonderer Berücksichtigung des Denkmalschutzes am Beispiel der Stadt Iphofen"

Veranstaltungsdokumentation
Bayerisches Landesamt für Umwelt (LfU):
Veranstaltungsdokumentation "Energienutzungsplan & Energiekonzept"
Tagungsband "Energienutzungsplan und Energiekonzept - Dialog zu Klimaschutz und Energiewende"

Arbeitshilfe für die Praxis
Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV), Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie (StMWi) und Oberste Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr (OBB):
Leitfaden zur Erstellung eines Energienutzungsplans
Kurzinformation Energienutzungsplan (inkl. Hinweise zur Leistungsbeschreibung)
Bayerischer Gemeindetag:
Leistungsbeschreibung für Energienutzungspläne
Handbuch für Energienutzungspläne
Faltblatt "Energienutzungspläne in Gemeinden"

Förderung von Energienutzungsplänen
Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie (StMWi):
Förderung von Energiekonzepten, insbesondere von Energieeinsparkonzepten und kommunalen Energienutzungsplänen
(Hinweis zur finanziellen Förderung von Energienutzungsplänen: Interkommunale Antragsteller oder ganze Landkreise werden bevorzugt gesehen)
Merkblatt zur Förderung von Energieeinsparkonzepten und Energienutzungsplänen