Kontrast Leichte Sprache Informationen zur Schriftgröße
  • Neues Gewand, noch mehr Praxishilfen

    Die neue Version des Energie-Atlas Bayern bietet ein frisches Äußeres und noch mehr praxisbezogene Hilfestellung. Z. B. zeigt Ihnen das Mischpult jetzt auch Potenziale aus Biomasse, Solarenergie (PV-Dachfläche, PV-Freifläche) und Wasserkraft auf.

    Das ist neu im Energie-Atlas Bayern

  • Potenziale jetzt für alle erneuerbare Energien

    Für die Planung Ihres künftigen Strommixes vor Ort aus erneuerbaren Energien können Sie neben dem Potenzial aus Windenergie ab sofort auch Daten zum technischen Stromerzeugungspotenzial aus Biomasse, Solarenergie und Wasserkraft nutzen.

    Zum Mischpult im Kartenteil
    Weitere neue Funktionen im Mischpult

  • Studie zu Wasserkraftnutzung und Gewässerökologie

    Wie können Wasserkraftnutzung und Gewässerökologie einvernehmlicher gestaltet werden? Damit beschäftigt sich seit März 2014 die TU München im Auftrag des Bayerischen Landesamtes für Umwelt. Ein besonderer Fokus der Studie liegt auf den Themen Fischschutz und Fischabstieg.

    Nähere Informationen zur Studie

  • Potenziale zur Wasserkraft-nutzung in Bayern

    Für das Ziel der bayerischen Staatsregierung, die Wasserkraftnutzung moderat auszubauen, spielen die Neubaupotenziale an bestehenden Querbauwerken sowie die Ausbaupotenziale an bestehenden großen bayerischen Anlagen eine erhebliche Rolle.

    Layer "Potenziale der Wasserkraft" im Kartenteil
    Wasser – Potenzial in Bayern

Topthemen

Neues im Energie-Atlas Bayern Alle Neuigkeiten

Beispiele aus der Praxis Zur Übersicht

Service

Karten

Interaktive Module

Publikationen

Video

Energiewende – geht doch!

Regierungserklärung