Kontrast Gebärdensprachvideo Leichte Sprache Informationen zur Schriftgröße

Praxisbeispiele

Beispiele aus der Praxis sollen zeigen, wie

  • sich der Energiebedarf senken lässt,
  • Energieeffizienz Kosten spart und
  • erneuerbare Energien sinnvoll genutzt werden.
Beispiele melden
Wenn Sie selbst eine Maßnahme durchgeführt haben oder Tipps und Ideen haben, die Sie anderen weitergeben möchten, können Sie Ihr Projekt als Praxisbeispiel melden. Bitte verwenden Sie dazu unser Online-Formular:

Fragebogen Praxisbeispiele
Bestehendes Beispiel bearbeiten
Wenn Sie die Inhalte Ihres bestehenden Praxisbeispiels ändern wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf. Denken Sie bitte daran, den Projekttitel Ihres Praxisbeispiels im Betreff anzugeben.

Zum Kontaktformular

Beispiele auswählen

Stöbern Sie in der Datenbank und lassen Sie sich inspirieren. Um die Ergebnisliste einzugrenzen, wählen Sie aus den folgenden Kriterien und klicken Sie anschließend auf "Starten":

besonders gut für die Umwelt
besonders kostengünstig
besonders schnell
Beschreibung Effekte
  , Servicebetriebe Öffentlicher Raum Nürnberg SÖR

Themenpark "Energie und Umwelt" plant Aufarbeitung des Themas Altlasten in der Umwelterziehung

Mehrere Arten Erneuerbarer Energien dienen als Anschauungsobjekte und zur Energieversorgung.

  , k. A. (anonymisiert)

"Grüne" Stromerzeugung nach Altlastensanierung

Errichtung einer PV-Anlage auf einer ehemaligen Hausmülldeponie in Oberbayern.

  Adelsdorf, Energiegesellschaft Adelsdorf mbH

Pellets statt Öl in Adelsdorf

Durch den Austausch von Öl- durch Pelletheizungen in drei Liegenschaften der Gemeinde Adelsdorf wird viel CO2 und Energie eingespart.

  Ainring, Gemeindewerke Ainring / Mitterfelden

Fernwärme und Strom aus Holzheizkraftwerk mit ORC-Turbine

Kraft-Wärme-Kopplung sorgt für besonders hohen Wirkungsgrad.

  Amberg, Hochschule Amberg-Weiden

Verbrauchs- und Betriebsoptimierung von Blockheizkraftwerken

Steigerung der Energieeffizienz von BHKW-Anlagen für den Einsatz in Kommunen und Betrieben.

  Andechs, ulenspiegel druck gmbh

Nicht nur sauber drucken, sondern rein

Mit neuer Technologie zur chemie- und abwasserfreien Druckvorstufe.

  Ansbach, Hochschule für angewandte Wissenschaften - FH Ansbach

CIPP - Centrum für innovative Produktentwicklung und Produktoptimierung

Unterstützung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) der Region Westmittelfranken bei Forschungs- und Entwicklungsvorhaben.

  Ansbach, Bäckerei Rager

Kleine Massnahmen, grosse Wirkung

Bäckerei sucht, findet und realisiert kreative Umweltmaßnahmen.

  Arnstorf, Lindner AG

Solare Klimatisierung für Bestandsgebäude

Entwicklung und Erprobung eines neuartigen Komplettsystems zur Gebäudeklimatisierung auf Basis solarthermischer Energie.

  Ascha, Gemeinde Ascha

2,5 ha grosse Freiland- Photovoltaikanlage

Energie der Sonne erzeugt über eine Gigawattstunde Strom pro Jahr.

  Ascha, Gemeinde Ascha

Biomasseheizkraftwerk und Nahwärmeversorgung

Alternative Wärmeversorgung auf Hackschnitzelbasis ersetzt 300.000 Liter Erdöl pro Jahr.

  Aschaffenburg, Stadt Aschaffenburg

Hochmodernes Biomasseheizkraftwerk

Holzhackschnitzel-Heizkraftwerk mit Brennstoff aus regionalen Wäldern und Nutzung der Abwärme.

  Aschaffenburg, Hochschule für angewandte Wissenschaften Aschaffenburg

Energieoptimierung von Nicht-Wohnraumgebäuden

Ziel des Projekts ist die Energieeffizienzsteigerung bestehender Gewerbe- und Kommunal-Immobilien.

  Aschaffenburg, Stadt Aschaffenburg

500 Dächer Programm

Regionale Förderung für den Einsatz von Photovoltaikanlagen.

  Aschheim, AFK-Geothermie GmbH

Deutschlands erstes interkommunales Geothermieprojekt

Aschheim, Feldkirchen und Kirchheim bei München setzen gemeinsam auf Wärme aus Tiefengeothermie.

  Augsburg, Augsburg

Rohstoffsituation Bayern - keine Zukunft ohne Rohstoffe

Analyse der Risiken und Chancen, die aus dem Rohstoffbedarf alternativer Energietechnologien erwachsen, am Beispiel der Li-Ionen-Batterie.

  Augsburg, UPM Kymmene Papier GmbH & Co. KG

Zug um Zug weniger CO2

Regionale Partner optimieren gemeinsam ihre Logistikkette.

  Augsburg, AVA Abfallverwertung Augsburg GmbH

Dach-Brache wird Photovoltaikanlage

Auf fünf Dächern wurde eine Gesamtleistung von 883 kWp installiert.

  Augsburg, BGS Objekt GmbH & Co. KG

Wärmepumpe zum Beheizen einer Hotelresidenz 50plus

Zum Beheizen der Hotelresidenz auf dem Gelände einer ehemaligen US-Kaserne wird dem vorbelasteten, gereinigten Grundwasser Wärme entzogen.

  Augsburg, Stadt Augsburg

Klimafit - Energie sparen mit System

Klimafit richtet sich an Unternehmen ohne Energie- oder Umweltmanagementsystem, die Energieeffizienzreserven im Unternehmen aufspüren und nutzen wollen.

  Augsburg, Stadt Augsburg

Leitfaden Klimaschutz und Stadtplanung Augsburg

Klimaschutzrelevante Kriterien in der Stadtplanung - systematische Zusammenstellung über alle Planungsphasen hinweg bis zur Umsetzung.

  Augsburg, Stadt Augsburg

Energiewendeveranstaltungen der Stadt Augsburg

Regelmäßige Ausrichtung von Energiewendeveranstaltungen zu aktuellen Themen der Energiewende.

  Augsburg, Senser Druck

Klimaneutrales Drucken

Druckerei bietet Kunden Handlungsmöglichkeiten.

  Augsburg, erdgas schwaben gmbh

Bioerdgas aus biogenen Reststoffen

Ohne landwirtschaftlichen Flächenverbrauch entsteht klimaneutrales Bioerdgas und werden 20.000 t CO2 eingespart.

  Bad Alexandersbad, Betrieb Erhardt

Solarthermische Hackgut-Trocknung

Denkmalgeschütztes Anwesen beliefert kommunales Biomasseheizwerk.

  Bad Brückenau, Stadtwerke Bad Brückenau GmbH

Gläsernes Biomasse-Heizwerk Bad Brückenau

Hackschnitzel-Heizwerk als Schau- und Demonstrationsobjekt.

  Bad Kissingen, Landkreis Bad Kissingen

Energienetzwerk Landkreis Bad Kissingen

Förderung von Maßnahmen zur sinnvollen und effizienten Energienutzung.

  Bad Windsheim, Stadtwerke Bad Windsheim

Wärmenetz Bad Windsheim

Wärmeversorgungsnetz mit Mix aus unterschiedlichen Wärmequellen (Holzhackschnitzel, Biogas, gewerbliche Abwärme, Erdgas)

  Bad Wörishofen, Stadtwerke Bad Wörishofen

Elektrobus für den Kurort Bad Wörishofen

Geräuscharm, lokal emissionsfrei und damit äußerst umweltfreundlich. Ein Elektrobus sorgt für neue Standards im öffentlichen Nahverkehr.

  Bamberg, Bamberg

Passivhaus-Hallenbad Bambados

Weltweit erstes Hallenbad in Passivhausstandard - höchster Komfort bei extrem niedrigem Energieverbrauch.

  Bayreuth, Universität Bayreuth

Largecells - sonnige Zukunft für Strom aus organischen Photovoltaikzellen (OPV)

Neue polymere Funktionsmaterialien sollen die Effizienz heutiger organischer Solarzellen verdoppeln.

  Berching, Benediktinerabtei Plankstetten

Energetische Sanierung der Benediktinerabtei Plankstetten

Vorzeigeprojekt für Energieeffizienz und ökologische Nachhaltigkeit in denkmalgeschützten Gebäuden.

  Bernau, DEKUMED GmbH & Co. KG

Geothermische Wärmeversorgung einer Produktionshalle auf einer ehemaligen Hausmülldeponie

Thermische Aktivierung der Rammpfahlgründung im Zuge eines Neubaus.

  Burghausen, Wacker Chemie AG

Wärme verbindet

Gezielte Analyse spart Energie.

  Buttenwiesen, Gemeinde Buttenwiesen

Abwärme beheizt Ortskern

Nahwärmeversorgung durch örtliche Biogasanlage.

  Coburg, Brose Coburg, Werk 1

Unternehmen setzt auf innovative Kühlung im Zusammenhang mit einer Altlastensanierung

Nutzung des Abwassers aus Grundwassersanierung zu Kühlzwecken in der Produktion.

  Deggendorf, Zweckverband Wasserversorgung Bayerischer Wald (WBW)

Energiegewinnung durch Einbau von Turbinen in Trinkwasser-Leitungen

WBW nutzt überschüssige Energiepotenziale im Fernwasserleitungsnetz zur Stromgewinnung.

  Deggendorf, Hochschule Deggendorf - University of Applied Sciences

Geothermische Energiesysteme

Entwicklung und Optimierung von Nahwärme-Konzepten unter Einbindung der Geothermie.

  Dollnstein, Kommunalunternehmen Energie Dollnstein

smart heat - Intelligentes Wärmenetz

Das intelligente Nahwärmenetz von Dollnstein versorgt über 40 Privathaushalte und kommunale Liegenschaften mit Wärme aus Solaranlagen und Wärmepumpen.

  Erding, Zweckverband Geowärme Erding

Geowärme Erding

Geothermieanlage mit angeschlossenem Geofernwärmenetz

  Erlangen, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Zeitliche Entkopplung zwischen Angebot an erneuerbaren Energien und Nachfrage

In diesem Projekt untersuchen Ingenieure in Kooperation mit Mathematikern den Einsatz von Stromspeichern in einem Energieversorgungssystem, in das stark fluktuierende Windenergie eingespeist wird.

  Erlangen, Bayerisches Laserzentrum GmbH

Thermisches Prozessieren von dünnen Siliziumfilmen

Grundlagenforschung zu hocheffizienten Dünnschicht-Solarzellen

  Freising, Krones AG

EquiTherm spart Energie beim Bierbrauen

Hauptpreis-Gewinner des Bayerischen Energiepreises 2012

  Freudenberg, Bürgerwind Region Freudenberg GmbH

Errichtung der ersten Bürgerwindanlagen in der Region

Ein Beitrag vor Ort zum Umstieg auf 100 % erneuerbare Energien.

  Fürstenfeldbruck, Große Kreisstadt Fürstenfeldbruck

Energienutzungsplan Fürstenfeldbruck (ENP FFB)

Potenziale und mögliche Energie-Infrastruktur im Stadtgebiet

  Fürstenfeldbruck, Stadtwerke Fürstenfeldbruck GmbH

Energiezentrale Fürstenfeldbruck West

Innovatives Bio-Heizkraftwerk (Hackschnitzel) zur dezentralen Versorgung von privaten Haushalten und Unternehmen mit Heizwärme sowie Prozesswärme und -kälte.

  Fürstenfeldbruck, Große Kreisstadt Fürstenfeldbruck

Solarkataster und Solarportal Fürstenfeldbruck - Solarenergie verstärkt nutzen!

Kostenlose Möglichkeit für Bürger, sich einfach und online über das Solar-Potenzial ihres Daches zu informieren.

  Fürth, Centrosolar Glas GmbH & Co. KG Fürth

Nanoporöse Antireflexschicht für Solarzellen

Produktinnovation steigert Effizienz von Solar-Modulen.

  Gallmersgarten-Mörlbach, Hackschnitzel GbR Mörlbach

Nahwärmenetz und regionale Hackschnitzelproduktion

Eigens gegründete GbR sichert regionale Versorgung.

  Garching, Stadt Garching

Solarpark Garching I - eine Bürgerbeteiligungsanlage

Photovoltaikanlagen auf kommunalen und privaten Dächern.

  Garching, TU München

MUTE Elektrofahrzeug

MUTE (engl.: gedämpft, leise) - Entwicklung eines Elektrofahrzeuges

  Goldbach, Elektrizitätswerk Goldbach-Hösbach GmbH & Co. KG

Die längste Photovoltaikanlage der Welt auf der Autobahneinhausung zwischen Goldbach und Hösbach

Die Lärmschutzeinhausung der Autobahn A3, ein ästhetisch bereits beeinträchtigter Raum, wird mit der Photovoltaikanlage zur regenerativen Stromerzeugung genutzt.

  Grabenstätt, Fernwärmeversorgung Grabenstätt-Süd KU, AöR

Muster-Fernwärmenetz Grabenstätt

Fernwärmeversorgung auf Hackschnitzelbasis mit hohem Nachahmungspotenzial.

  Grassau, Biomassehof Achental GmbH & Co KG

Biomassehof Achental – Premium-Hackschnitzel, Dienstleistungen und Projektierung

Das Unternehmen dient als zentrale Anlaufstelle in Energiefragen und versorgt die Region mit Energieholzprodukten – und das sogar landkreisübergreifend.

  Grassau, Waermeversorgung Grassau KU, AoeR

Heizwerk mit Fernwärmenetz in Grassau

Die Einbindung des Heizwerks in verschiedene Forschungsvorhaben ermöglicht es, den Betrieb laufend zu optimieren.

  Grassau, agnion Energy GmbH

Holzvergasungsanlage zur Verwertung regional erzeugter Hackschnitzel

Der Heatpipe-Reformer wandelt regionale Holzabfälle in hochwertiges Gas bzw. Strom um und ermöglicht die Einspeisung der Abwärme in das Fernwärmenetz.

  Großaitingen, Interquell GmbH

Gekoppelte Strom- und Dampferzeugung mit Mikrogasturbine

Energieeffizient erzeugt: Lebensmittelechter Dampf zur Herstellung von Getreideprodukten

  Haar, Gemeinde Haar

Freiflächen-Photovoltaikanlage

Größte Freiflächenanlage im Landkreis München

  Hallerndorf, Bioenergie Hallerndorf GmbH

Bio-Biogasanlage ohne "Tank- oder Teller-Problematik"

In Kooperation von Naturstrom und 4 Biolandwirten wurde eine Biogasanlage zur Verwertung von Reststoffen gebaut.

  Herzogenaurach, Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Werk Herzogenaurach

LHKW-Grundwassersanierung Schaeffler Technologies

Nutzung des Grundwassers als Kühlwasser im Rahmen von Produktionsabläufen sowie sonstigen Prozessen.

  Hirschaid, Energiepark Hirschaid

Energiepark Hirschaid - erlebe erneuerbare energien

Das einzigartige und nachhaltige Veranstaltungszentrum für Messen und Tagungen in der Metropolregion Nürnberg lässt seine Gäste 20 innovative Technologien "erleben".

  Hochstadt am Main

Grabenkollektor liefert erneuerbare Wärme

Der Neubau eines Geschäftshauses in Hochstadt am Main wurde mit einem Grabenkollektor zur Wärmeerzeugung ausgestattet.

  Ingolstadt, Glaswerke Arnold GmbH & Co. KG

Grösstes Solardach der Welt

Architektur als Säule der Energiewende

  Ingolstadt, Stadtwerke Ingolstadt

Wärmeverbund Ingolstadt - Bayerns grösstes Projekt zur ausserbetrieblichen Nutzung von Abwärme

Erfolgreiche Kooperation zwischen kommunalem Energieversorger und lokalen Unternehmen.

  Kastl, Gemeinde Kastl - Oberbayern

Nahwärmeversorgung

Öffentliche Gebäude und Privathäuser werden über ein gemeindeeigenes Netz mit Abwärme aus einer bäuerlichen Biogasanlage versorgt.

  Kempten, Allgäuer Überlandwerk GmbH

Neubau des Wasserkraftwerkes Keselstrasse

Größte regenerative Baumaßnahme im Allgäu.

  Kümmersbruck, Hallenbad Kümmersbruck

Entwicklung, Errichtung und Erprobung eines Photovoltaik-Hybridkollektor-Systems

Mit dem Hybridkollektor aus Standardkomponenten soll die solare Strahlungsenergie zeitgleich in elektrische und thermische Energie gewandelt werden.

  Kümmersbruck, Grammer AG Kümmersbruck

Ganzheitliches Energiekonzept für den gesamten Unternehmensstandort

"Energieader" vernetzt Gesamtbetrieb und nutzt so vorhandenes Sparpotenzial weiter aus als Einzelmaßnahmen.

  Laaber, Zweckverband zur Wasserversorgung der Hohenschambacher Gruppe

Kleinwasserkraftanlage Schallerwöhr

Sanierung der Wehranlage ermöglicht Stromerzeugung zur Eigennutzung und Einspeisung.

  Landsberg am Lech, Waldhackschnitzelheizwerk Landsberg am Lech

Auf dem Holzweg in die Zukunft

Das Waldhackschnitzelheizwerk versorgt kommunale Gebäude im Landsberger Stadtviertel Bayervorstadt mit Wärme.

  Landshut, Stadtwerke Landshut

Umwandlung von Müllverbrennungsanlage zu Biomasseheizkraftwerk

Durch den Rückbau der Altanlage ermöglichte Untersuchungen vor der Umnutzung konnten Altlastverdacht nicht bestätigen.

  Landshut, Gerhard Mann GmbH & Co. KG

Modernste Energietechnik zum Anfassen

100 % regenerativ - Showroom mit Erneuerbare-Energien-Anlagen als Heizzentrale.

  Landshut, Landshuter Bürger-Solar GmbH & Co. KG

Öffentliche Dächer werden zu Bürger-Solaranlagen

Photovoltaik (PV)-Anlagen (97 kWp) auf gemieteten Dächern der Stadt Landshut. Eigentümer der Anlage sind überwiegend Landshuter Bürger.

  Landshut, Architekturbüro - Energieberatung Gschlößl

Wohnpark auf ehemaliger Industriebrache setzt auf 100 % erneuerbare Energien

Im Zuge des Flächenrecyclings der Altlast war eine Sanierung von belastetem Boden und Grundwasser notwendig.

  Lindenberg, Hochschule Kempten

Optimierung der Energieflüsse zwischen Geothermie und Solarthermie - Test und Simulation

Erdwärme und Sonnenwärme werden als gemeinsame Energiequellen für den Betrieb einer Wärmepumpe benützt. Diese Kopplung soll die Arbeitszahl erhöhen und den Flächenbedarf des Erdkollektors halbieren.

  Markt Nordheim, Betrieb Kister

Biogasanlage versorgt 60 Haushalte mit Nahwärme

Familienbetrieb setzt ganzheitliches Biomassekonzept um.

  Miesbach, Mayr Miesbach GmbH

KfW-Energieeffizienz-Beratung in einer Druckerei

Technische Einrichtungen werden auf Einsparpotentiale untersucht und diese durch konkrete Maßnahmen gehoben.

  München, TU München

Energieeffzientes Bauen

Bauen und Planen - Einsparung von Energie - Energieoptimierung - Nachhaltigkeit

  München, Stadtwerke München GmbH

Kühlung eines Bürogebäudes mit Grundwasser aus einer Altlastensanierung

Wärmetauscher entziehen gereinigtem Grundwasser Kälte.

  München, Stadt München

Broschüre "Aus Alt mach Neu"

Die Broschüre stellt vorbildlich sanierte Gebäude vor und enthält wertvolle Zusatzinformationen.

  München, Stadt München

Bündnis "München für Klimaschutz"

Neue Ideen und Umsetzungsstrategien, um große Kohlendioxid-Reduktionspotenziale zu erschließen.

  Münsterschwarzach-Abtei, Abtei Münsterschwarzach

Autarke Versorgung mit regionaler, regenerativer Energie

Bereits 95 % des Energiebedarfs werden regenerativ vor Ort erzeugt.

  Murnau - Westried, Markt Murnau am Staffelsee

Kleinwasserkraftanlage in ehemaliger Trinkwasser-Leitung

Eine 100 Jahre alte Bergquellleitung treibt eine Peltonturbine zur Stromerzeugung an.

  Naila, Biomasseheizwerk Naila GmbH

Biomasseheizwerk Naila

Das Biomasseheizwerk ist ein "Leuchtturm" für die Region und versorgt über ein Nahwärmenetz mehrere Schulen und Kindergärten, das Freibad und das Feuerwehrhaus.

  Neumarkt i.d.OPf., Stadtwerke Neumarkt

Netto-Plusenergie-Haus Stadtwerke Neumarkt

Leuchtturmprojekt für nachhaltiges und energieeffizientes Bauen im Bereich Verwaltungsgebäude.

  Nürnberg, Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg

Thermische Wasser-Langzeitspeicher in kleiner Baugrösse

Das Projekt hat zum Ziel, kostengünstige thermische Langzeitspeicher kleiner Baugröße zu entwickeln, die die Effizienz thermischer Speicher durch eine Vakuumdämmung signifikant zu verbessern.

  Nürnberg, Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg

Sollektor

Energieeinsparung durch Tageslichtnutzung

  Nürnberg, Stadt Nürnberg

Energieworkshop für Hausmeister/innen

Schulungen zum Nutzerverhalten für Hausmeister/innen als Schlüsselpersonen.

  Nürnberg, Stadt Nürnberg

Umfassende Sanierung eines Betriebsgebäudes

Tiefbauamt energetisch wie auch anlagentechnisch saniert.

  Nürnberg, N-ERGIE Aktiengesellschaft

Wärmespeicher der N-ERGIE in Nürnberg-Sandreuth

Einer der höchsten und modernsten Wärmespeicher Europas macht das Heizkraftwerk noch flexibler, gleicht Ökostromschwankungen aus und leistet so einen wichtigen Beitrag zum Gelingen der Energiewende.

  Nürnberg, Stadt Nürnberg

Hackschnitzelheizung für den Betriebshof des Nürnberger Tiergartens

Energetischen Sanierungs- und Betriebskonzept umgesetzt.

  Ottobrunn

Wärme von der Sonne mit der Agenda 21 Ottobrunn-Neubiberg

Erschwingliche Solarthermie durch Direktbezug und Eigenleistung.

  Ottobrunn, Gemeinde Ottobrunn

Bürgerphotovoltaikanlage Bauhof Ottobrunn

Errichtung einer Bürgerphotovoltaikanlage auf den Dächern des Bauhofs der Gemeinde.

  Pfronten, Gemeinde Pfronten

Ortsbus Pfronten

Kostenlose Busverbindung in alle Ortsteile und Anbindung an Nachbargemeinden.

  Pfronten, Gemeinde Pfronten

Energiestammtisch Pfronten

Plattform für alle Energie- und Umwelt-interessierten Pfrontener.

  Pocking, BGA Oberindling GmbH & Co. KG

Biogasanlage mit Satelliten-Blockheizkraftwerk (BHKW)

Die Biogasanlage Oberindling versorgt das Schulzentrum in Pocking, das Hallenbad und eine Seniorenwohnanlage mittels Gasleitung zu einem Satelliten-BHKW.

  Pöfersdorf

Windenergieanlage Pöfersdorf

Bürgerenergiegenossenschaft mit einer Beteiligung von rund 900 Bürgern realisiert erstes eigenes Windradprojekt im Landkreis Neumarkt i. d. Oberpfalz.

  Prackenbach, Kraftwerk am Höllenstein AG

Druckkammerfischschleuse mit energetischer Nutzung

Durch die innovative Druckkammerfischschleuse mit Energierückgewinnung verbindet die Talsperre Höllenstein seit 2013 Ökologie und Wirtschaftlichkeit in idealer Weise.

  Pullach i.Isartal, Innovative Energie für Pullach (IEP) GmbH

Geothermie Pullach - Unsere Energiequelle der Zukunft

Geothermie bedeutet Erdwärme - Wärme, Sicherheit und unerschöpfliche Energie. Sie kommt aus der Tiefe der Erde und wird direkt zu den Kunden nach Hause gebracht.

  Regensburg, Fay Projects GmbH

Verwaltungsgebäude deckt Teil seines Energiebedarfs über Geothermie

Heizen und Kühlen mit Grundwasser auf einer ehemaligen Altlast.

  Regensburg, Stadt und Landkreis Regensburg

Energie-Bildungs-Offensive

Schülerinnen und Schüler erarbeiten Strategien, wie die Energie aus den unendlichen Energieträgern schlau, sparsam und effizient genutzt werden kann.

  Regensburg, Stadt Regensburg

Energiepfahlfeld auf einer ehemaligen Hausmülldeponie zum Heizen und Kühlen in Planung

Bauvorhaben der Handwerkskammer Regensburg

  Regensburg, Hochschule für angewandte Wissenschaften

PV-Servitor

Entwicklung eines autonomen Reinigungsroboters für Solarkraftwerke in Europa, der zu einer Stromkostenreduzierung in Höhe von 5 % führt.

  Salzweg, Bioenergie Kramer

Bioenergie Kramer

Abwärme des Pflanzenöl-BHKW beheizt 700 m2 Wohn- und Geschäftsfläche.

  Schippach, EZV Energie- und Service GmbH & Co. KG, Untermain

Photovoltaikanlage auf der Klärschlammdeponie Schippach

Anderweitig nicht nutzbare Fläche wird zur Erzeugung von Erneuerbaren Energien genutzt.

  Schönsee, Irlbacher Blickpunkt Glas GmbH

Gesamtenergiekonzept für Neubau einer Produktionshalle

Langfristige Ausrichtung des Energieversorgungssystems führt zu deutlicher Verbrauchs- und Kostenminimierung.

  Schwabach, EDEKA Krawcyk

Supermarkt-Parkplatz erhält Photovoltaik-Dach

Umweltfreundlicher Kundenservice

  Schwabmünchen, Lechwerke AG (LEW)

"Smart Operator" - das intelligente Stromnetz

Das intelligente Stromnetz verbindet PV-Anlagen, Energiespeicher, intelligente Haushaltsgeräte und elektronische Zähler über ein Glasfasernetz und nutzt so die erneuerbaren Energien vor Ort optimal.

  Schwandorf, MicrobEnergy GmbH

Mikrobielle Methanisierung

Speicherung elektrischer Überschussenergie durch Methansierung von Klärgas

  Schweinfurt, Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt

Hochspannungsdurchführungen in HVDC-Übertragungssystemen für extreme Bedingungen

Die Erschließung regenerativer Energien erfordert neue, leistungsfähige Hochspannungsdurchführungen als elektrisch und thermisch hoch beanspruchte "Nadelöhre" des elektrischen Energietransports.

  Schweinfurt, Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt

Gleichstromtechnologie für die Energiesysteme der Zukunft / DC Technology

Erschließung und Vernetzung regenerativer Energiequellen durch effizienten Transport elektrischer Energie und Erstellung von Nutzungskonzepte.

  Schweinfurt, SKF GmbH Schweinfurt

Nautiluslager für Windkraftanlagen

Das Leichtgewicht seiner Klasse reduziert den Materialverbrauch und erhöht die Belastbarkeit.

  Schweitenkirchen, MayrEnergie e.K.

Biogasverstromung und Abwärmenutzung

1,3 km lange Biogasleitung verbindet Satelliten-BHKW mit Biogasanlage.

  Sengenthal, Technische Hochschule Nürnberg

Vakuumdämmung für Heisswasser-Wärmespeicher

Im Forschungsprojekt wurde ein thermischer Langzeitspeicher entwickelt, der durch den Einsatz von Vakuum-Isolations-Paneelen im Vergleich zu bestehenden Technologien geringere externe Verluste aufweist.

  Simbach am Inn, Geothermie Fördergesellschaft Simbach Braunau mbH

Grenzüberschreitende Geothermie-Versorgung

Europas erste grenzüberschreitende, umweltfreundliche Fernwärmeversorgung.

  Stein, Stadt Stein

Energetische Sanierung der Turnhalle

60er-Jahre-Bau wird gleichzeitig auch ansprechend modernisiert.

  Stockstadt, Schölzl KG

Rekord-PV-Anlage in Rekord-Zeit errichtet

Eine der weltweit größten PV-Anlagen auf einer Mülldeponie ist nach nur sechs Wochen fertig!

  St. Ottilien, Forschungsstelle für Energiewirtschaft e. V.

Erneuerbare Energie-Effizienz im Kloster St. Ottilien

Durch umfangreiche Sanierungsmaßnahmen und die konsequente Nutzung erneuerbarer Energien konnten die CO2-Emissionen der gesamten Anlage rund um das Kloster St. Ottilien um 90 % reduziert werden.

  Straubing, Stadt Straubing

Energie aus Abwasser

Mit der Wärme des Straubinger Abwassers werden 102 sanierte Wohnungen mittels Wärmepumpentechnik beheizt.

  Taufkirchen (Vils), Gemeindewerke Taufkirchen (Vils) GmbH & Co. KG

Aufbau und Betrieb eines Fernwärmenetzes

Regionale und umweltfreundliche Energieversorgung aus KWK-Anlagen spart jährlich mehr als 630.000 Liter Heizöl.

  Taufkirchen (Vils), Gemeinde Taufkirchen (Vils)

Energienutzungsplan mit Schwerpunkt Abwärmenutzung

Ganzheitliches Konzept zur Wärmeversorgung der Gemeinde

  Tettau, Klein-Eden Tropenhaus am Rennsteig GmbH

Innovative Abwärmenutzung lässt tropische Früchte in Franken wachsen

Tropenhaus Klein-Eden schont das Klima und eröffnet neue Marktpotentiale.

  Übersee, Biomassehof Achental GmbH & Co. KG

Kurzumtriebsplantagen auf Grenzertragsflächen

Am Chiemsee setzt man auf schnell wachsende, ideal angepasste Pflanzen zur regionalen Bioenergie-Erzeugung.

  Uffenheim, Bürgerwindpark Gollhofen-Rodheim GmbH & Co. KG

Grosser Bürgerwindpark - grosse Akzeptanz in der Bevölkerung

Umfangreiche lokale Wertschöpfung: Neben den beteiligten Bürgern profitieren zusätzlich die Grundstücksbesitzer, Unternehmen aus der Region sowie die Kommunen durch die Gewerbesteuereinnahmen.

  Unterföhring, GEOVOL Unterföhring GmbH

Geothermie-Anlage Unterföhring

Fernwärmeversorgung von Privat- und Kommunalobjekten

  Unterhaching, Geothermie Unterhaching GmbH & Co. KG

Geothermie Unterhaching - zukunftweisende Technologie zur Wärme- und Stromerzeugung

Zukunftsweisende Alternative zur fossilen Wärmeversorgung: preisstabil, umweltfreundlich und sicher.

  Waldmünchen, Böhmerwald Wärme Waldmünchen GmbH

Biomasseheizkraftwerk mit Wärmenetz und Infozentrum

Gründung einer GmbH zur Betreibung eines Biomasseheizkraftwerkes.

  Waltenhofen, ZAK Abfallwirtschaft GmbH

Ernte von Ökostrom auf ehemaligen Altlastenstandort

PV-Freiflächenanlage auf ehemaliger Hausmülldeponie erzeugt über 800 MWh Strom pro Jahr.

  Weidenbach, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Biomassevergasung - der effizientere Beitrag zur klimaneutralen Energiebereitstellung

Durch Einsatz von Biomassevergasung sind höhere Wirkungsgrade möglich, als bei konventioneller Verbrennung von Biomasse.

  Weiden i.d.OPf., Energie-Technologisches Zentrum Nordoberpfalz GmbH

Kostenlose und neutrale Energie-Erstberatungen

Unabhängig, kommunal und regional: das etz Nordoberpfalz unterstützt Bürger, Kommunen und Unternehmen in Sachen Energie.

  Weismain, IBC SOLAR AG

Jura Solarpark - einer der grössten Bürgersolarparks in Deutschland

Der Bürgersolarpark, der sich entlang der A70 erstreckt, dient als Leuchtturmprojekt für die regionale Energiewende mit Bürgerbeteiligung.

  Weßling, ADT-Informationssysteme GmbH

Sporthalle Wessling erstrahlt in neuem LED-Glanz

LED-Umrüstung der bestehenden Beleuchtung unter Einhaltung der DIN-Vorgaben.

  Wilhelmsthal, Bioenergiedorf Effelter GmbH & Co. KG

Bioenergiedorf Effelter

Durch das Engagement der Bürger wurde ein Energieversorgungskonzept entwickelt und umgesetzt, bei dem Strom und Wärme aus erneuerbaren Energien gewonnen werden, um den Ort energieautark zu machen.

  Wörth a.Main, EZV Energie-und Service GmbH & Co. KG, Untermain

Ehemalige Mülldeponie wird PV-Standort

Landkreis verpachtet Fläche und nutzt erwirtschaftetes Geld für die Nachsorge der Deponie.

  Zeilarn, Schlagmann Baustoffwerke GmbH & Co. KG

Kreatives Kostensenken

Ein Unternehmen der Ziegelbranche handelt (energie)effizient.

  Ziemetshausen, Energie-Netzwerker - die Kompetenz zum Sparen

Energie-Netzwerker - Unternehmensnetzwerk für Wohnkomfort und Energieeinsparung

Zusammenschluss renommierter Handwerker-Firmen setzt energetische Sanierung gemeinsam um.

  Zöschingen, VenSol Neue Energien GmbH

Windpark Zöschingen

Bayerns größter Bürgerwindpark mit über 700 Beteiligten aus der Region.