Kontrast Gebärdensprachvideo Leichte Sprache Informationen zur Schriftgröße

Förderung

Solarkollektoren zur kombinierten Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung sowie Solarkollektoren zur Kälte- und zur Prozesswärmeerzeugung werden insbesondere über das Marktanreizprogramm des Bundes finanziell gefördert. Anlagen in Neubauten und für reine Warmwasserbereitung werden nur dann gefördert, wenn es sich um besonders innovative Anwendungen handelt (Innovationsförderung).

Neben dem Marktanreizprogramm bieten der Bund sowie vereinzelte Kommunen weitere attraktive Förderprogramme an, die Ihnen den Einstieg in die thermische Sonnenenergienutzung erleichtern (z. B. mit zinsgünstigen Darlehen).

Im "Förderkompass Energie" stellt der Bayerische Energieagenturen e.V. die wichtigsten Instrumente vor, mit denen die Öffentliche Hand die Nutzung von Solarthermie unterstützt.

Bayerische Energieagenturen e.V.:
Förderkompass Energie

Links und Downloads

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie (StMWi):
Übersicht "Förderprogramme des Freistaates Bayern und des Bundes“
Bayerisches Landesamt für Umwelt (LfU):
Förderfibel Umweltschutz
(aktuelle Förderprogramme für Kommunen und Unternehmen unter dem Schlagwort “Sonnenenergie“)
BINE-Informationsdienst:
Fördermittel-Suche in der BINE-Förderdatenbank
(Fördermaßnahmen: "Thermische Sonnenenergienutzung“)
BSW – Bundesverband Solarwirtschaft e. V.:
Infos zur Förderung der Solarthermie
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi):
Förderdatenbank des Bundes
(Suchbegriff: “Solarthermie“)
Informationen zum Marktanreizprogramm
Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA):
Förderung von Solarthermieanlagen
Innovationsförderung
KfW Förderbank:
Förderprogramme und Informationen zur Förderung