Kontrast Gebärdensprachvideo Leichte Sprache Informationen zur Schriftgröße

Praxisbeispiele

Die günstigen geologischen Voraussetzungen für die Nutzung der tiefen Geothermie in Bayern zeigen sich in der steigenden Anzahl von Projekten mit Vorbildcharakter. Gerade bei Vorhaben der tiefen Geothermie ist es aufgrund der Größenordnung derartiger Projekte nützlich, für die Planung und Umsetzung auf bestehende Erfahrungen zurückzugreifen.

Beispiele melden
Wenn Sie selbst eine Maßnahme durchgeführt haben oder Tipps und Ideen haben, die Sie anderen weitergeben möchten, können Sie Ihr Projekt als Praxisbeispiel melden. Bitte verwenden Sie dazu unser Online-Formular:

Fragebogen Praxisbeispiele
Bestehendes Beispiel bearbeiten
Wenn Sie die Inhalte Ihres bestehenden Praxisbeispiels ändern wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf. Denken Sie bitte daran, den Projekttitel Ihres Praxisbeispiels im Betreff anzugeben.

Zum Kontaktformular

Beispiele auswählen

Nutzen Sie die Informationen aus den Praxisbeispielen. Greifen Sie auch auf die Internetseiten von Projekten zurück und nehmen Sie Kontakt mit den dort genannten Ansprechpartnern auf. Um die Ergebnisliste einzugrenzen, wählen Sie aus den folgenden Kriterien und klicken Sie anschließend auf "Starten":

besonders gut für die Umwelt
besonders kostengünstig
besonders schnell
Beschreibung Effekte
  Aschheim, AFK-Geothermie GmbH

Deutschlands erstes interkommunales Geothermieprojekt

Aschheim, Feldkirchen und Kirchheim bei München setzen gemeinsam auf Wärme aus Tiefengeothermie.

  Deggendorf, Hochschule Deggendorf - University of Applied Sciences

Geothermische Energiesysteme

Entwicklung und Optimierung von Nahwärme-Konzepten unter Einbindung der Geothermie.

  Erding, Zweckverband Geowärme Erding

Geowärme Erding

Geothermieanlage mit angeschlossenem Geofernwärmenetz

  Garching b.München, Stadt Garching

Die Energie-Wende-Garching - versorgungssicher, umweltverträglich, nachhaltig

Regenerative Fernwärmeversorgung für Privat- und Gewerbeobjekte sowie das Hochschul- und Forschungsgelände aus Tiefengeothermie.

  Pullach i.Isartal, Innovative Energie für Pullach (IEP) GmbH

Geothermie Pullach - Unsere Energiequelle der Zukunft

Geothermie bedeutet Erdwärme - Wärme, Sicherheit und unerschöpfliche Energie. Sie kommt aus der Tiefe der Erde und wird direkt zu den Kunden nach Hause gebracht.

  Simbach am Inn, Geothermie Fördergesellschaft Simbach Braunau mbH

Grenzüberschreitende Geothermie-Versorgung

Europas erste grenzüberschreitende, umweltfreundliche Fernwärmeversorgung.

  Unterföhring, GEOVOL Unterföhring GmbH

Geothermie-Anlage Unterföhring

Fernwärmeversorgung von Privat- und Kommunalobjekten

  Unterhaching, Geothermie Unterhaching GmbH & Co. KG

Geothermie Unterhaching - zukunftweisende Technologie zur Wärme- und Stromerzeugung

Zukunftsweisende Alternative zur fossilen Wärmeversorgung: preisstabil, umweltfreundlich und sicher.