Kontrast Gebärdensprachvideo Leichte Sprache Informationen zur Schriftgröße

DONIKKLs kleine Monster – ENERGIE!

Ein interaktives Musiktheater rund um das Thema Energie für Kindergarten- und Schulkinder

Projektstandort

München

München_georeferenzierung

Kontakt

Liane Durmaz
Tel: (0177) 5248686
musiktheater[at]donikkl.de

Nutzen und Kosten

besonders wirkungsvoll – hoher Nutzen für die Umwelt
Spielerisch vermitteltes Wissen bleibt besonders gut haften. Die Kinder stecken mit ihrer Begeisterung schnell Eltern, Großeltern und Freunde an.
besonders schnell – braucht nicht viel Zeit zur Umsetzung
Ein spannendes Theaterstück zieht die Kinder schon nach wenigen Minuten in seinen Bann.
besonders kostengünstig – mit wenig Kapitaleinsatz machbar
Bildung, die nur wenig kostet und lange in Erinnerung bleibt.

Kosten: Gesamtkosten: 1.650 Euro
  Weitere Angaben: Der Restbetrag wurde von den Einrichtungen selbst organisiert, z. B. durch die Suche von Sponsoren in der eigenen Region.

Förderung: Zuschuss: 500 Euro
  Fördergeber: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie (StMWi)
Fotos
  • DONIKKLs Musiktheater-Logo (Foto: © DONIKKL Productions)
  • DONIKKL mit Handpuppen (Foto: © DONIKKL Productions)
  • DONIKKL mit Windrad (Foto: © DONIKKL Productions)
  • DONIKKL mit Kindern (Foto: © DONIKKL Productions)
Klicken Sie auf ein Bild
(insgesamt 7 Bilder)

Beschreibung

Auslöser
Wir wollten Kinder für das Thema "Energie" begeistern.
Durchführung
Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie förderte in den Jahren 2015 und 2016 insgesamt 33 Aufführungen des Musiktheaterstücks „DONIKKLs kleine Monster – ENERGIE!“ an bayerischen Kindergärten und Grundschulen mit einem Zuschuss von 500 € – den Restbetrag von 1.150 € mussten die Kindergärten und Schulen selbst aufbringen.

Urheber und Hauptdarsteller dieses abwechslungsreichen Theaterstücks ist der bekannte Musiker Andreas Donauer alias DONIKKL.

Bayernweit lernten rund 8.400 Kinder während den Aufführungen auf spielerische Weise, dass Energie kostbar ist und wie man verantwortungsvoll damit umgeht. Außerdem wurden sie mit erneuerbaren Energiequellen vertraut gemacht. Die Schauspieler luden die Kinder immer wieder zum aktiven Mitmachen ein – durch Mitsingen und Mittanzen bei zahlreichen Energiesongs konnte die Kinder ihrer „Energie“ freien Lauf lassen. Zur Nachbereitung im Unterricht stellte das Bayerische Energieministerium mehrere Arbeitsblätter zur Verfügung.

Ziel des Projektes war es, durch eine frühzeitige Energiebildung die Einsatzbereitschaft der Kinder für die Energiewende zu fördern. Die sehr positive Resonanz zeigt: Energiebildung ist gefragt und macht Spaß!

Die Förderung durch das Bayerische Wirtschaftsministerium ist abgeschlossen. DONIKKL hat das Theaterstück im Moment leider nicht mehr in seinem Angebot.
Zitate
DONIKKL ist Gute-Laune-Garant für Klein und Groß. (Süddeutsche Zeitung)
Wie alle Donikkl-Produktionen ist auch dieses Energie-Musical kindgerecht, lustig, lehrreich und mit vielen Gelegenheiten zum Mitsingen und Mitagieren. (Mittelbayerische Zeitung)
Tipps
  • Vielleicht gibt es in Ihrer Gemeinde eine gute Theatergruppe, die ein Stück zum Thema Energie einstudieren und an Schulen und Kindergärten aufführen könnte? Arbeitsblätter zur Nachbereitung lassen sich mit relativ wenig Aufwand erstellen (siehe Beispielarbeitsblätter zum DONNIKL-Stück).
  • Wenn Sie ein Theaterstück finanzieren möchten: Oft sind örtliche Firmen bereit, einen Teil der anfallenden Kosten zu tragen. Fragen Sie einfach nach!
Auszeichnungen
  • Kinder-Klima-Botschafter
    verliehen von: Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV)

Beispiel gemeldet:11/2016 

Zurück zu Übersicht