Kontrast Gebärdensprachvideo Leichte Sprache Informationen zur Schriftgröße

Kommunales Energiemanagementprojekt

Mit Unterstützung eines Fachbüros wurde ein kommunales Energiemanagementsystem in drei ausgewählten Liegenschaften des Landkreises aufgebaut.

Projektträger: Landkreis Fürstenfeldbruck

Projektstandort

Olching

Olching_georeferenzierung

Nutzen und Kosten

besonders wirkungsvoll – hoher Nutzen für die Umwelt
Die Maßnahme führte zu einer Kohlendioxid-Einsparung in Höhe von 9 %.

Förderung: Fördergeber: Freistaat Bayern: Programm "KlimR"

Beschreibung

Auslöser
Aufgrund eines bereits erfolgreich durchgeführten kommunalen Energiemanagement in den Jahren 2008 - 2010 wurde die Durchführung eines erneuten Projektes für drei weitere Liegenschaften beschlossen.
Durchführung
In Zusammenarbeit mit den Gebäudeverantwortlichen und Nutzern in den drei vom Projekt erfassten landkreiseigenen Liegenschaften (Schulen) wurden durch das beauftragte Büro die CO2-Emission, der Energieverbrauch sowie die Energiekosten in den Liegenschaften gesenkt.
Hierzu wurde eine Erfassung des Wärme-, und Stromverbrauchs aufgebaut.
Parallel hierzu wurden Schwachpunkte identifiziert, die Anlagentechnik wurde optimiert und es erfolgten Schulungen und Einweisungen für die Gebäudeverantwortlichen und die Nutzer der Gebäude.

Zurück zu Übersicht