Kontrast Gebärdensprachvideo Leichte Sprache Informationen zur Schriftgröße

Energieeinsparprojekt "fifty-fifty"

Schulen sparen Energie und erhalten die Hälfte der eingesparten Energiekosten zur freien Verfügung.

Projektträger: Stadt Mindelheim

Projektstandort

Mindelheim

Mindelheim_georeferenzierung

Kontakt

Sabine Mack
Bauverwaltung
Maximilianstr. 26
87719 Mindelheim
Tel: (08261) 9915-29
sabine.mack[at]mindelheim.de

Nutzen und Kosten

besonders wirkungsvoll – hoher Nutzen für die Umwelt
jede Energieeinsparung dient der Umwelt, außerdem werden die Schüler mit einbezogen und lernen für den Alltag
besonders schnell – braucht nicht viel Zeit zur Umsetzung
die Energieeinsparungen werden während des laufenden Schulbetriebs praktiziert
besonders kostengünstig – mit wenig Kapitaleinsatz machbar
die eingesparten Mittel stehen zur Hälfte den Schulen zur Verfügung bzw. sind Haushaltsentlastung des Schulträgers

Nutzen: Die jeweiligen Einsparungen sind von Jahr zu Jahr unterschiedlich, sicherlich auch in Abhängigkeit von den Witterungsverhältnissen (vor allem bei den Heizkosten).

Beschreibung

Auslöser
Auslöser des Projekts war die Idee des Bürgermeisters zusammen mit den Rektoren, die Schüler zum sparsamen Energieverbrauch zu erziehen.
Durchführung
Die Vereinbarung besteht zwischen der Stadt und den Schulen, die mit Hilfe der Schüler, Lehrkräfte und Hausmeister die Einsparungen in den Bereichen Wärme, Strom und Wasser umsetzen. Die Schüler lernen Energie sparsam und sinvoll einzusetzen und wenden dieses Verhalten auch im Alltag an.

Die Höhe der Einsparungen wird auf Grundlage von vereinbarten Bezugswerten und dem tatsächlichen Energieverbrauch im städtischen Bauamt errechnet. Gelingt es den Schulen Energie einzusparen, so erhalten sie die Hälfte der eingesparten Energiekosten zur freien Verfügung. Die andere Hälfte der eingesparten Kosten trägt wiederum zur Haushaltsentlastung des Schulträgers bei.

Beispiel gemeldet:12/2013 

Zurück zu Übersicht