Kontrast Gebärdensprachvideo Leichte Sprache Informationen zur Schriftgröße

Praxisbeispiele

Hier finden Sie Praxisbeispiele, die Ihnen für Ihr eigenes Projekt Anregungen geben können. Haben Sie selbst ein tolles Projekt durchgeführt und möchten Ihre Erfahrungen mitteilen? Das Eingabeformular finden Sie hier.

Beispiele aus der Praxis sollen zeigen, wie

  • sich der Energiebedarf senken lässt,
  • Energieeffizienz Kosten spart und
  • erneuerbare Energien sinnvoll genutzt werden.
Beispiele melden
Wenn Sie selbst eine Maßnahme durchgeführt haben oder Tipps und Ideen haben, die Sie anderen weitergeben möchten, können Sie Ihr Projekt als Praxisbeispiel melden. Bitte verwenden Sie dazu unser Online-Formular:

Fragebogen Praxisbeispiele
Bestehendes Beispiel bearbeiten
Wenn Sie die Inhalte Ihres bestehenden Praxisbeispiels ändern wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf. Denken Sie bitte daran, den Projekttitel Ihres Praxisbeispiels im Betreff anzugeben.

Zum Kontaktformular

Der Kartenteil des Energie-Altas Bayern zeigt alle Praxisbeispiele auf einen Blick.

Beispiele auswählen

Stöbern Sie in der Datenbank und lassen Sie sich inspirieren. Um die Ergebnisliste einzugrenzen, wählen Sie aus den folgenden Kriterien und klicken Sie anschließend auf "Starten":

besonders gut für die Umwelt
besonders kostengünstig
besonders schnell umsetzbar
Beschreibung Effekte
  Weilheim i.OB, Landkreis Weilheim-Schongau

Einführung eines kommunalen Energiemanagements

Verbrauchsmonitoring der Liegenschaften, kontinuierliche Optimierung der Gebäudetechnik durch nicht- und geringinvestive Maßnahmen sowie Schulung der Gebäudeverantwortlichen vor Ort.

  Weisendorf, Markt Weisendorf

Umstellung der Strassenbeleuchtung auf LED

Die sukzessive Umrüstung spart auf Dauer Kosten.

  Weisendorf, Markt Weisendorf

Langjähriges erfolgreiches kommunales Energiemanagement (KEM)

Kosteneinsparungen und Umweltnutzen machen den Aufwand lohnenswert

  Weisendorf, Markt Weisendorf

Erstellung eines Energienutzungsplans

Dieses Planungsinstrument zeigt Handlungsmöglichkeiten auf.

  Weismain, IBC SOLAR AG

Jura Solarpark - einer der grössten Bürgersolarparks in Deutschland

Der Bürgersolarpark, der sich entlang der A70 erstreckt, dient als Leuchtturmprojekt für die regionale Energiewende mit Bürgerbeteiligung.

  Weitnau, Markt Weitnau

Fernwärmenetz Weitnau

Gründung einer Energiegenossenschaft, Bau eines Heizwerkes für Biomasse und Anschluss von 52 Gebäuden an das zentrale Heizwerk

  Weißenhorn, AWB - Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Neu-Ulm

Abfallverbrennung und die Einspeisung ungenutzter Abwärme ins Fernwärmenetz

Durch die Einspeisung der bei der Abfallverbrennung entstehenden Energie in das Fernwärmenetz der Fernwärme Weißenhorn GmbH werden fossile Energieträger wie Erdöl und Heizöl ersetzt.

  Wernberg-Köblitz, Markt Wernberg-Köblitz

Der Windpark Feistelberg - erfolgreiche Umsetzung mit 10 H-Regelung

Die Marktgemeinde zeigt, wie mit Hilfe der Bauleitplanung und guter Informationspolitik Windenergieprojekte erfolgreich umsetzbar sind.

  Wertach, Markt Wertach

Drei Wärmenetze in Markt Wertach

Drei Wärmenetze versorgen Mehrfamilienhäuser, 24 Einfamilienhäuser, einen Raiffeisenmarkt und unser Seniorenzentrum mit Wärme.

  Wertingen, Landkreis Dillingen a. d. Donau

Biomasseheizanlage Wertingen

Die Biomasseheizanlage Wertingen versorgt das Gymnasium, die Turn- und Schwimmhalle, die Hauptschule und das Seniorenzentrum mit regionaler Wärme.

21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40