Kontrast Gebärdensprachvideo Leichte Sprache Informationen zur Schriftgröße

Praxisbeispiele

Hier finden Sie Praxisbeispiele, die Ihnen für Ihr eigenes Projekt Anregungen geben können. Haben Sie selbst ein tolles Projekt durchgeführt und möchten Ihre Erfahrungen mitteilen? Das Eingabeformular finden Sie hier.

Beispiele aus der Praxis sollen zeigen, wie

  • sich der Energiebedarf senken lässt,
  • Energieeffizienz Kosten spart und
  • erneuerbare Energien sinnvoll genutzt werden.
Beispiele melden
Wenn Sie selbst eine Maßnahme durchgeführt haben oder Tipps und Ideen haben, die Sie anderen weitergeben möchten, können Sie Ihr Projekt als Praxisbeispiel melden. Bitte verwenden Sie dazu unser Online-Formular:

Fragebogen Praxisbeispiele
Bestehendes Beispiel bearbeiten
Wenn Sie die Inhalte Ihres bestehenden Praxisbeispiels ändern wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf. Denken Sie bitte daran, den Projekttitel Ihres Praxisbeispiels im Betreff anzugeben.

Zum Kontaktformular

Der Kartenteil des Energie-Altas Bayern zeigt alle Praxisbeispiele auf einen Blick.

Beispiele auswählen

Stöbern Sie in der Datenbank und lassen Sie sich inspirieren. Um die Ergebnisliste einzugrenzen, wählen Sie aus den folgenden Kriterien und klicken Sie anschließend auf "Starten":

besonders gut für die Umwelt
besonders kostengünstig
besonders schnell umsetzbar
Beschreibung Effekte
  Pocking, BGA Oberindling GmbH & Co. KG

Biogasanlage mit Satelliten-Blockheizkraftwerk (BHKW)

Die Biogasanlage Oberindling versorgt das Schulzentrum in Pocking, das Hallenbad und eine Seniorenwohnanlage mittels Gasleitung zu einem Satelliten-BHKW.

  Prackenbach, Gemeinde Prackenbach

Engagierte Verwaltungsmitarbeiter realisieren Energieprojekte

Mit der gezielten Weiterbildung ihres Personals stellt sich die Gemeinde Prackenbach den Herausforderungen bei der Umsetzung von Energieprojekten.

  Prackenbach, Kraftwerk am Höllenstein AG

Druckkammerfischschleuse mit energetischer Nutzung

Durch die innovative Druckkammerfischschleuse mit Energierückgewinnung verbindet die Talsperre Höllenstein seit 2013 Ökologie und Wirtschaftlichkeit in idealer Weise.

  Puchheim, Stadt Puchheim

Kommunales Energiemanagement in sechs Liegenschaften der Stadt

Mit Unterstützung eines Fachbüros wurden die Verbrauchsdaten erfasst, Energieeinsparpotenziale untersucht sowie nicht bzw. gering investive Einsparungsmaßnahmen umgesetzt.

  Puchheim-Bahnhof, Stadt Puchheim

Kommunales Energiemanagement für Schule und Kindergarten

Es wurden zunächst technische Einrichtungen und Verbrauchsdaten der beiden Gebäude erfasst und dokumentiert; anschließend wurden Maßnahmenvorschläge zur Energieeinsparung erarbeitet und gemeinsam mit Bauunterhalt, Hausmeistern und Nutzern umgesetzt.

  Pullach i.Isartal, Innovative Energie für Pullach (IEP) GmbH

Geothermie Pullach - Unsere Energiequelle der Zukunft

Geothermie bedeutet Erdwärme - Wärme, Sicherheit und unerschöpfliche Energie. Sie kommt aus der Tiefe der Erde und wird direkt zu den Kunden nach Hause gebracht.

  Pöfersdorf

Windenergieanlage Pöfersdorf

Bürgerenergiegenossenschaft mit einer Beteiligung von rund 900 Bürgern realisiert erstes eigenes Windradprojekt im Landkreis Neumarkt i. d. Oberpfalz.

  Regen, Stadt Regen

Energetische Untersuchung der städtischen Gebäude

Klimaschutzteilkonzept zur Reduzierung des Energieverbrauches und der Treibhausgasemissionen in kommunalen Gebäuden

  Regensburg, Stadt Regensburg, Windpower GmbH

Bürgerwindkraftwerk der ersten Stunde – Grundstein für Klimaschutzweg

1998 ging die Windkraftanlage in Regensburg in Betrieb. Ihr 20-jähriges Jubiläum gab den Anstoß für das Bildungsangebot "Klimaschutzweg Regensburg".

  Regensburg, Stadt und Landkreis Regensburg

Energie-Bildungs-Offensive

Schülerinnen und Schüler erarbeiten Strategien, wie die Energie aus den unendlichen Energieträgern schlau, sparsam und effizient genutzt werden kann.

21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40