Kontrast Gebärdensprachvideo Leichte Sprache Informationen zur Schriftgröße

Praxisbeispiele

Hier finden Sie Praxisbeispiele, die Ihnen für Ihr eigenes Projekt Anregungen geben können. Haben Sie selbst ein tolles Projekt durchgeführt und möchten Ihre Erfahrungen mitteilen? Das Eingabeformular finden Sie hier.

Beispiele aus der Praxis sollen zeigen, wie

  • sich der Energiebedarf senken lässt,
  • Energieeffizienz Kosten spart und
  • erneuerbare Energien sinnvoll genutzt werden.
Beispiele melden
Wenn Sie selbst eine Maßnahme durchgeführt haben oder Tipps und Ideen haben, die Sie anderen weitergeben möchten, können Sie Ihr Projekt als Praxisbeispiel melden. Bitte verwenden Sie dazu unser Online-Formular:

Fragebogen Praxisbeispiele
Bestehendes Beispiel bearbeiten
Wenn Sie die Inhalte Ihres bestehenden Praxisbeispiels ändern wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf. Denken Sie bitte daran, den Projekttitel Ihres Praxisbeispiels im Betreff anzugeben.

Zum Kontaktformular

Der Kartenteil des Energie-Altas Bayern zeigt alle Praxisbeispiele auf einen Blick.

Beispiele auswählen

Stöbern Sie in der Datenbank und lassen Sie sich inspirieren. Um die Ergebnisliste einzugrenzen, wählen Sie aus den folgenden Kriterien und klicken Sie anschließend auf "Starten":

besonders gut für die Umwelt
besonders kostengünstig
besonders schnell umsetzbar
Beschreibung Effekte
  Thyrnau, Gemeinde Thyrnau

Klimaschutz-Teilkonzept für die Liegenschaften von vier Kommunen

Vier Kommunen haben sich für diese Maßnahme entschieden, um einen Überblick zu schaffen, wieviel Energie verbraucht wird und welche Maßnahmen zur Einsparung sinnvoll sind. Die Umsetzung der Untersuchungsergebnisse trägt in hohem Maße zum Klimaschutz bei.

  Vohburg a.d.Donau, Stadt Vohburg a. d. Donau

Klimaschutzmassnahmen und KEM

Ziel ist es, den Energiebedarf der kommunalen Liegenschaften nachhaltig zu senken. Dadurch werden sowohl Kosten als auch der Ausstoß von klimaschädlichem CO2 reduziert.

  Wiggensbach, Markt Wiggensbach

Teilnahme am European Energy Award

Es werden Klimaschutzprojekte vorangetrieben, der Stand der Kommune in Sachen Klimaschutz bewertet und Erfolge messbar gemacht.

  Adelsdorf, Energiegesellschaft Adelsdorf mbH

Errichtung einer Hackschnitzelanlage und eines Nahwärmenetzes

Dieses Projekt – durchgeführt durch die gemeindeeigene Energiegesellschaft – führt zu einer jährlichen Einsparung der CO2-Emissionen von etwa 560 t / Jahr.

  Adelsdorf, Gemeinde Adelsdorf

Gründung einer gemeindeeigenen Gesellschaft zur Erzeugung regenerativer Energien

2007 wurde die gemeindeeigene Energiegesellschaft Adelsdorf mbH zur Erzeugung von Strom und Wärme aus regenerativen Energiequellen gegründet.

  Adelsdorf, Energiegesellschaft Adelsdorf mbH

Pellets statt Öl in Adelsdorf

Durch den Austausch von Öl- durch Pelletheizungen in drei Liegenschaften der Gemeinde Adelsdorf wird viel CO2 und Energie eingespart.

  Ainring, Gemeindewerke Ainring / Mitterfelden

Elektroauto als Monteurfahrzeug

Strom stammt aus gemeindeeigenem Blockheizkraftwerk.

  Ainring, Gemeindewerke Ainring / Mitterfelden

Fernwärme und Strom aus Holzheizkraftwerk mit ORC-Turbine

Kraft-Wärme-Kopplung sorgt für besonders hohen Wirkungsgrad.

  Altenkunstadt, Gemeinde Altenkunstadt

Kommunales Energiemanagement in Altenkunstadt

Verbrauchsoptimierung für die Liegenschaften Rathaus, Grundschule, Mittelschule mit 3-fach Turnhalle, Bauhof und FFW-Haus.

  Alzenau, Stadt Alzenau

Erster deutscher Solarparcours

Der Parcours führt die Besucher zu über 20 Stationen mit unterschiedlichsten Solaranwendungen.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20