Kontrast Gebärdensprachvideo Leichte Sprache Informationen zur Schriftgröße

Praxisbeispiele

Hier finden Sie Praxisbeispiele, die Ihnen für Ihr eigenes Projekt Anregungen geben können. Haben Sie selbst ein tolles Projekt durchgeführt und möchten Ihre Erfahrungen mitteilen? Das Eingabeformular finden Sie hier.

Beispiele aus der Praxis sollen zeigen, wie

  • sich der Energiebedarf senken lässt,
  • Energieeffizienz Kosten spart und
  • erneuerbare Energien sinnvoll genutzt werden.
Beispiele melden
Wenn Sie selbst eine Maßnahme durchgeführt haben oder Tipps und Ideen haben, die Sie anderen weitergeben möchten, können Sie Ihr Projekt als Praxisbeispiel melden. Bitte verwenden Sie dazu unser Online-Formular:

Fragebogen Praxisbeispiele
Bestehendes Beispiel bearbeiten
Wenn Sie die Inhalte Ihres bestehenden Praxisbeispiels ändern wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf. Denken Sie bitte daran, den Projekttitel Ihres Praxisbeispiels im Betreff anzugeben.

Zum Kontaktformular

Der Kartenteil des Energie-Altas Bayern zeigt alle Praxisbeispiele auf einen Blick.

Beispiele auswählen

Stöbern Sie in der Datenbank und lassen Sie sich inspirieren. Um die Ergebnisliste einzugrenzen, wählen Sie aus den folgenden Kriterien und klicken Sie anschließend auf "Starten":

besonders gut für die Umwelt
besonders kostengünstig
besonders schnell umsetzbar
Beschreibung Effekte
  Emskirchen

Nahwärmenetz für Mausdorf

Durch viel Eigeninitiative der Bürger wurde dieses Projekt kostensparend umgesetzt.

  Emskirchen, Reuthwind Verwaltungs-GmbH

Bürgerwindanlage Mausdorf - Pirkach: Zwei Windräder in Bürgerhand

Finanzielle Beteiligung von 108 Bürgern

  Erlangen, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Projekt: Einsatz von Stromspeichern in einem Energieversorgungssystem

Wir haben die zeitliche Entkopplung des Angebots an erneuerbaren Energien und der Nachfrage unter die Lupe genommen.

  Flachslanden, Markt Flachslanden

Einführung eines kommunalen Energiemanagementsystems

Senkung der Energiekosten sowie der CO2-Emissionen.

  Fürth, Stadt Fürth

Abwasser wärmt Rathaus

Unsere Abwärme-Heizung spart jährlich 130 Tonnen CO2 und verhindert 14 Tonnen Feinstaub.

  Gallmersgarten-Mörlbach, Hackschnitzel GbR Mörlbach

Nahwärmenetz und regionale Hackschnitzelproduktion

Eigens gegründete GbR sichert regionale Versorgung.

  Großhabersdorf, Gemeinde Großhabersdorf

Energetische Sanierung des Rathauses

Durch die Sanierung auf Grundlage eines kommunalen Energiemanagements werden etwa 56 % der Heizenergie eingespart.

  Heroldsberg, Markt Heroldsberg

Marktgemeinde fördert regenerative Energiequellen

Zuschuss zur Nutzung regenerativer Energiequellen für private Wohngebäude.

  Herrieden, Stadt Herrieden

Energetische Sanierung der Grund- und Mittelschule

Maßnahmen sorgten für eine Wärmeenergieeinsparung von etwa 25 %.

  Herzogenaurach, Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Werk Herzogenaurach

LHKW-Grundwassersanierung Schaeffler Technologies

Nutzung des Grundwassers als Kühlwasser im Rahmen von Produktionsabläufen sowie sonstigen Prozessen.

1 2 3 4 5