Kontrast Gebärdensprachvideo Leichte Sprache Informationen zur Schriftgröße

Windhöffigkeit

Die Windhöffigkeit beschreibt das durchschnittliche Windaufkommen an einem Standort und damit auch seine Eignung zur Nutzung der Windkraft. Sie dient der Beurteilung der Wirtschaftlichkeit einer Windenergieanlage an diesem Standort. Mit der über das Jahr gemittelten, in Nabenhöhe herrschenden Windgeschwindigkeit sowie der Häufigkeits-und Richtungsverteilung der Windgeschwindigkeiten können Ertragsprognosen erstellt werden.