Kontrast Gebärdensprachvideo Leichte Sprache Informationen zur Schriftgröße

Pumpspeicherkraftwerk

Ein Pumpspeicherkraftwerk (PSW) ist ein Speicherkraftwerk, dessen Oberbecken durch gepumptes Wasser gefüllt wird. Die Stromerzeugung erfolgt, indem Wasser auf dem Weg in ein Unterbecken über eine Turbine geleitet wird, die einen Generator antreibt. Man unterscheidet Pumpspeicherkraftwerke mit und ohne natürlichen Zufluss. PSW haben eine stabilisierende und regulierende Funktion im Stromversorgungssystem, da sie kurzfristig Strom abnehmen aber auch liefern können.