Kontrast Gebärdensprachvideo Leichte Sprache Informationen zur Schriftgröße

Heizkraftwerk

Im Gegensatz zu einem Heizwerk, welches nur Wärme erzeugt, wird in einem Heizwerk durch Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) Strom und Wärme erzeugt. Die Wärme wird meist über ein Wärmenetz an die Verbraucher verteilt und dient dort der Heizung, Warmwasserbereitung und/oder einem wärmeintensiven Prozess, z. B. bei Unternehmen. Der Strom wird abhängig von der Bedarfsstruktur direkt vor Ort zum Energieverbrauch des Betreibers verwendet oder in das Stromnetz eingespeist. Im Vergleich zur separaten Erzeugung von Strom und Wärme wird bei gleichem Endenergiebedarf weniger Brennstoff benötigt.