Kontrast Gebärdensprachvideo Leichte Sprache Informationen zur Schriftgröße

EEG-Umlage

Durch die sogenannte EEG-Umlage werden die Mehrkosten für die Vergütung von Strom aus Erneuerbare-Energie-Anlagen nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) auf die Stromendverbraucher verteilt. Die Höhe der EEG-Umlage ergibt sich aus der Differenz zwischen der zu zahlenden EEG-Einspeisevergütung für Strom aus Erneuerbare-Energie-Anlagen und dem beim Verkauf durch die Übertragungsnetzbetreiber an der Börse erzielten Strompreis ("Differenzkosten").