Kontrast Gebärdensprachvideo Leichte Sprache Informationen zur Schriftgröße

Druckluftspeicherkraftwerk

Druckluftspeicherkraftwerke nutzen zu speichernden Strom für die Verdichtung von Luft. Diese Druckluft kann z. B. in gasdichten und druckstabilen, unterirdischen Hohlräumen als Energiespeicher gelagert werden. Bei der Rückverstromung wird die komprimierte Luft mittels Turbine zum Antrieb eines Generators verwendet. Weltweit werden bislang nur zwei Speicherkraftwerke dieses Typs betrieben (Huntorf (D), McIntosh (USA)).