Kontrast Gebärdensprachvideo Leichte Sprache Informationen zur Schriftgröße

Dreiklang der Energiewende

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie definiert den Dreiklang der Energiewende in seinem Grünbuch Energieeffizienz und dem Impulspapier Strom 2030: Erstens muss der Energiebedarf – wo immer volkswirtschaftlich sinnvoll – in allen Sektoren deutlich und dauerhaft verringert werden (Prinzip „Efficiency First“); zweitens müssen erneuerbare Energien nach Möglichkeit direkt in den jeweiligen Sektoren genutzt werden; drittens wird der dann noch verbleibende Energiebedarf durch den effizienten Einsatz erneuerbaren Stroms im Rahmen der Sektorenkopplung gedeckt.