Kontrast Gebärdensprachvideo Leichte Sprache Informationen zur Schriftgröße

Praxisbeispiele

Beispiele aus der Praxis sollen zeigen, wie

  • sich der Energiebedarf senken lässt,
  • Energieeffizienz Kosten spart und
  • erneuerbare Energien sinnvoll genutzt werden.
Beispiele melden
Wenn Sie selbst eine Maßnahme durchgeführt haben oder Tipps und Ideen haben, die Sie anderen weitergeben möchten, können Sie Ihr Projekt als Praxisbeispiel melden. Bitte verwenden Sie dazu unser Online-Formular:

Fragebogen Praxisbeispiele
Bestehendes Beispiel bearbeiten
Wenn Sie die Inhalte Ihres bestehenden Praxisbeispiels ändern wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf. Denken Sie bitte daran, den Projekttitel Ihres Praxisbeispiels im Betreff anzugeben.

Zum Kontaktformular

Beispiele auswählen

Stöbern Sie in der Datenbank und lassen Sie sich inspirieren. Um die Ergebnisliste einzugrenzen, wählen Sie aus den folgenden Kriterien und klicken Sie anschließend auf "Starten":

besonders gut für die Umwelt
besonders kostengünstig
besonders schnell
Beschreibung Effekte
  Alzenau, Stadt Alzenau

Erster deutscher Solarparcours

Der Parcours führt die Besucher zu über 20 Stationen mit unterschiedlichsten Solaranwendungen.

  Arnstein

Nahwärmenetz für den Ortsteil Binsfeld

Ein Projekt mit viel Herzblut und Eigeninitiative.

  Ascha, Gemeinde Ascha

Gründung einer Solargemeinschaft

Zusammen können die Mitglieder Solarthermieanlagen kostengünstiger installieren.

  Ascha, Gemeinde Ascha

Bonussystem für Ökobaugebiet Deglholz

Gemeinde finanziert freiwillige Maßnahmen mit bis zu 5.000 Euro.

  Ascha, Gemeinde Ascha

Bürgersolaranlage auf öffentlichem Dach

Gelungene Kooperation: Gemeinde stellt die Dachfläche, Bürger finanzieren die Anlage.

  Ascha, Gemeinde Ascha

Energiesiedlung mit Pilotcharakter

Öko-Bonussystem ermöglicht ein ganzes Bündel von Maßnahmen.

  Ascha, Gemeinde Ascha

Stromsparwettbewerb für Bürger

Klima schonen und dabei Geld sparen kann jeder!

  Ascha, Gemeinde Ascha

Konzept zur nachhaltigen Energieerzeugung

Ziel ist es, bis 2020 eine autarke Energieversorgung des Ortes sicherzustellen.

  Aschaffenburg, Stadt Aschaffenburg

500 Dächer Programm

Regionale Förderung für den Einsatz von Photovoltaikanlagen.

  Augsburg, Stadt Augsburg

Stromdiät - runter mit den KILOWattS

Mit zwei Augsburger Stromsparkampagnen in den Jahren 2005/2006 und 2009/2010 wurden Handlungsmöglichkeiten zum Strom sparen anschaulich und öffentlichkeitswirksam dargestellt.

  Augsburg, Stadt Augsburg

Energiewendeveranstaltungen der Stadt Augsburg

Regelmäßige Ausrichtung von Energiewendeveranstaltungen zu aktuellen Themen der Energiewende.

  Augsburg, Stadt Augsburg

Portal zur Energiewende in Augsburg

Das Internetportal informiert über den Fortschritt der Energiewende in Augsburg und ruft zum Mitmachen auf.

  Bad Windsheim

Nahwärmeversorgung in Bad Windsheim, Ortsteil Lenkersheim

Bürgerenergiegenossenschaft realisiert eine für Bayern beispielhafte Nahwärmeversorgung.

  Bad Wörishofen, Stadtwerke Bad Wörishofen

Elektrobus für den Kurort Bad Wörishofen

Geräuscharm, lokal emissionsfrei und damit äußerst umweltfreundlich. Ein Elektrobus sorgt für neue Standards im öffentlichen Nahverkehr.

  Barbing, Gemeinde Barbing

Energiepaten Barbing - Klimaschutz beginnt in unseren Köpfen

Ausbildung von Bürgern zu sog. Energie- und Klimaschutzpaten als Ansprechpartner für Energieeffizienz und Klimaschutz.

  Berching, Windpower GmbH

Bayerns grösster Bürgerwindpark - bereits über 1.300 Personen finanziell beteiligt

Umweltfreundlicher und kostengünstiger Strom für 40.000 Menschen - aus der Region für die Region.

  Betzenstein, Bürgersolaranlage Betzenstein (haftungsbeschränkt) & Co. K

Bürgerphotovoltaikanlage auf ehemaliger Hausmülldeponie

Die Anlage versorgt ca. 150 Haushalte mit Strom.

  Boos, Gemeinde Boos

Taten statt Worte – Energieprojekte als Chance

Mit Überzeugung und Eigeninitiative treibt die kleine Kommune die Energiewende im ländlichen Raum voran.

  Burggrumbach

Bürgergenossenschaft nutzt Abwärme von Biogasanlagen

Findige Bürger gründen die "Nahwärme Burggrumbach eG" und sparen Kosten sowie fossile Energieträger.

  Buttenwiesen, Gemeinde Buttenwiesen

Wer spart, gewinnt!

Stromspar-Wettbewerb mit Preisen von insgesamt 1.000 Euro.

  Dorfen, Stadt Dorfen

Regionale Förderung für energetische Sanierung

Kostenlose Beratung und Zuschüsse für verschiedene Investitionen.

  Ellzee

Nahwärme für den Ortsteil Stoffenried in Ellzee

Der Verein betreibt das Wärmenetz in Eigenregie. Die Wärme liefert eine Biogasanlage.

  Emskirchen

Nahwärmenetz für Mausdorf

Durch viel Eigeninitiative der Bürger wurde dieses Projekt kostensparend umgesetzt.

  Emskirchen, Reuthwind Verwaltungs-GmbH

Bürgerwindanlage Mausdorf - Pirkach: Zwei Windräder in Bürgerhand

Finanzielle Beteiligung von 108 Bürgern

  Ensdorf

Energiespar-Check

Wer sparen will, muss sich einschränken? Nein! Den gut getarnten Stromfressern in Ihrem Haushalt gehen Sie am besten sofort an den Kragen!

  Ensdorf

Stromspar-Check plus

Wo lauern unsere Stromfresser? Wer sie findet, kann sie bekämpfen.

  Freudenberg, Bürgerwind Region Freudenberg GmbH

Errichtung der ersten Bürgerwindanlagen in der Region

Ein Beitrag vor Ort zum Umstieg auf 100 % erneuerbare Energien.

  Garching, Stadt Garching

Solarpark Garching I - eine Bürgerbeteiligungsanlage

Photovoltaikanlagen auf kommunalen und privaten Dächern.

  Glonn

Energie-Lehrpfad Glonn

Das Thema Energiewende zu Fuß oder mit dem Fahrrad - sinnlich - in der idyllischen Voralpenlandschaft erleben.

  Glonn, Markt Glonn

4 für Glonn - Energiewende wird sichtbar!

Eine Idee, die zum Mitmachen, Nachahmen und Nachdenken anregt.

  Gräfendorf

Wärmespeicher statt Kältefalle - erste solarbeheizte Kirche Deutschlands eingeweiht

Generalsanierung senkt Wärmebedarf drastisch und sorgt für rein regenerative Energieversorgung

  Grafenwöhr, Stadt Grafenwöhr

NEW-Neue Energien West eG und Bürger-Energiegenossenschaft West eG

Die Synergie der beiden Genossenschaften sorgt für regionale Wertschöpfung und Realisierung vieler Projekte auf dem Weg zur Unabhängigkeit von fossilen Energieträgern.

  Großbardorf, Gemeinde Großbardorf

Mehr als nur heisse Luft: Biogasanlage und Nahwärmenetz

Fast das gesamte Gemeindegebiet wird auf nachhaltige Weise mit Wärme versorgt – und das ganz ohne Mais-Monokulturen.

  Haar, Gemeinde Haar

Kostenloses Online-Solarkataster

Bürger erhalten Daten über die Nutzung von Solarenergie auf dem eigenen Dach.

  Hallstadt, Stadt Hallstadt

Kommune fördert Solarthermie

Finanzierung privater Anlagen zur Brauchwassererwärmung wird unterstützt.

  Hauzenberg, Stadt Hauzenberg

Energieverbrauch und CO2-Ausstoss runter mit kommunalem Energiemanagement

Die Stadt Hauzenberg will die Potenziale zur Energieeinsparung und zur Verringerung des CO2-Ausstoßes bei ihren Gebäuden aufdecken und durch geeignete Maßnahmen ausnutzen.

  Heroldsberg, Markt Heroldsberg

Marktgemeinde fördert regenerative Energiequellen

Zuschuss zur Nutzung regenerativer Energiequellen für private Wohngebäude.

  Hochstadt am Main

Grabenkollektor liefert erneuerbare Wärme

Der Neubau eines Geschäftshauses in Hochstadt am Main wurde mit einem Grabenkollektor zur Wärmeerzeugung ausgestattet.

  Hof

Stand-by-Verbrauch vermeiden - einfach Strom und Geld sparen

Elektrische Haushaltsgeräte haben meist einen wesentlich höheren Stand-by-Verbrauch als Geräte der Unterhaltungselektronik. Deshalb Haushaltsgeräte bei Nichtgebrauch unbedingt vom Netz trennen!

  Hof

Erdwärmekollektor zum Heizen und für Warmwasser

Ein Einfamilienhaus nutzt einen Erdwärmekollektor.

  Kaltenberg

Niedrigenergiehaus mit Wärmepumpe und Photovoltaik-Anlage

Reihenhaus wird langfristig energieautark gemacht.

  Kastl, Gemeinde Kastl - Oberbayern

Nahwärmeversorgung

Öffentliche Gebäude und Privathäuser werden über ein gemeindeeigenes Netz mit Abwärme aus einer bäuerlichen Biogasanlage versorgt.

  Kitzingen, Z.I.E.L. Kitzingen e.V.

Energiekarawanen im Kitzinger Land

Aktive Beratungskampagne und Sensibilisierung von Hauseigentümern zum energetischen Sanieren durch speziell geschultes Energieberaterteam.

  Königsbrunn

Optimierte Zirkulationspumpensteuerung zur Warmwasserbereitstellung

Der Stromverbrauch der Zirkulationspumpe für die Bereitstellung von Warmwasser sowie der Wärmeverlust wird mit dieser Steuerung minimiert.

  Krummennaab,

(Förder-)Möglichkeiten nutzen – eine kleine Kommune packt an!

Ein ehemaliger Fabrikstandort verwandelt sich mit der Nutzung natürlicher Ressourcen und geschickter Einbindung der Bürger zur modernen Wohnsitzgemeinde.

  Kulmbach, Landkreis Kulmbach

"Wir bewegen was"

Mit dem Wettbewerb wird ein Anreiz für alle Schulen im Landkreis geschaffen, ihre Schulausflüge klimafreundlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß oder mit dem Rad durchzuführen.

  Landsberg am Lech, Stadt Landsberg am Lech

Stromsparwettbewerb für private Haushalte in Landsberg am Lech

Der Wettbewerb motiviert Bürger möglichst viel Strom durch die Anschaffung energieeffizienter Geräte und die Optimierung des persönlichen Verhaltens einzusparen.

  Landshut, Landshuter Bürger-Solar GmbH & Co. KG

Öffentliche Dächer werden zu Bürger-Solaranlagen

Photovoltaik (PV)-Anlagen (97 kWp) auf gemieteten Dächern der Stadt Landshut. Eigentümer der Anlage sind überwiegend Landshuter Bürger.

  Lindenberg i.Allgäu, Lindenberg i.Allgäu

Solarpotenzialkataster für die Stadt Lindenberg

Online-Tool zur Ermittlung der Wirtschaftlichkeit von Dachflächen für PV auf Grundlage eines digitalen Geländemodells aus Überflug-Laserscan-Daten.

  Lupburg, NATURSTROM AG

Nahwärmenetz: Regenerative Wärmeversorgung aus Biomasse

Die oberpfälzische Marktgemeinde Lupburg versorgt über ein innovatives Nahwärmenetz seit 2014 fast 100 Haushalte aus regenerativen Energien.

  Marquartstein, Märchen-Erlebnispark Marquartstein

Märchen-Erlebnispark macht regenerative Energie erlebbar

Der Märchen-Erlebnispark Marquartstein besitzt zwei Attraktionen, die den Besuchern einen Zugang zur Energiewende ermöglichen.

  Mengkofen

Senioren helfen Schülern beim Energiesparen

An der Grund- und Mittelschule Aitrachtal arbeiten seit 2008 Senioren ehrenamtlich mit Schülern, um Energie zu sparen und begreifbar zu machen. Die Einsparung betragen bisher 70.000 €.

  Mindelheim, Stadt Mindelheim

Ausgezeichnet – Energieeffizienzkurs für Berufsschüler

Berufsschüler/Azubis aller Berufsrichtungen erhalten Grundbildung in Energieeffizienz, die sie befähigt Schwachstellen im Betrieb zu lokalisieren und berechnete Lösungsvorschläge zu unterbreiten.

  Mitwitz

Energie Mitwitz e.G.

Nahwärmeversorgung von 120 Anwesen durch Hackschnitzelheizwerk im Eigentum der Wärmekunden.

  München, Stadt München

Broschüre "Aus Alt mach Neu"

Die Broschüre stellt vorbildlich sanierte Gebäude vor und enthält wertvolle Zusatzinformationen.

  München

"Haderner Modell" - Bürger-Solaranlagen machen Schule

Das erfolgreiche Organisationsmodell aktiviert Bürger zu Klimaschutz und "Enkel-tauglichem" Energiegebrauch.

  München, Stadt München

Bündnis "München für Klimaschutz"

Neue Ideen und Umsetzungsstrategien, um große Kohlendioxid-Reduktionspotenziale zu erschließen.

  Neuenmarkt OT Hegnabrunn

Erdwärmesonde - Referenzanlage des LfU

Ein Einfamilienhaus nutzt Erdwärmesonden zum Heizen, Warmwasserbereitung und Kühlen.

  Neumarkt i.d.OPf., Stadt Neumarkt i.d.OPf.

100 Dächer Plus Programm

Angebot eines Komplettpakets hochwertiger Photovoltaikanlagen von regionalen Handwerkern.

  Oberhaid, Gemeinde Oberhaid

Energiekonzept für Oberhaid

Das Energiekonzept soll den Weg für eine künftig energieneutrale Gemeinde Oberhaid ebnen und bürgerschaftliche Energieprojekte auf den Weg bringen.

  Oberhaid, Gemeinde Oberhaid

Förderung für Hocheffizienz-Heizungsumwälzpumpen

Eigenes Förderprogramm regt den Austausch alter, stromfressender Umwälzpumpen gegen neue, effiziente Pumpen an.

  Oberhaid, Gemeinde Oberhaid

Kostenlose Bereitstellung von Energiekosten-Messgeräten

Die Geräte helfen, Stromfresser im Haushalt ausfindig zu machen und können unentgeltlich für 10 Tage ausgeliehen werden.

  Obersöchering, Gemeinde Obersöchering

Neubau einer Sporthalle im Passivhausstandard

Die Photovoltaikanlage auf dem Hallendach erzeugt mehr Energie, als in der hoch energieeffizienten Halle verbraucht wird. Die laufenden Kosten sind gering, die Möglichkeiten vielseitig.

  Offenhausen

Bürgerwindpark Offenhausen

Errichtung und Betrieb von vier Windenergieanlagen im Landkreis Nürnberger Land, Gemeinde Offenhausen.

  Ottobrunn

Wärme von der Sonne mit der Agenda 21 Ottobrunn-Neubiberg

Erschwingliche Solarthermie durch Direktbezug und Eigenleistung.

  Ottobrunn, Gemeinde Ottobrunn

Förderung von Photovoltaik auf Ost- und/oder Westdächern

Die Gemeinde Ottobrunn fördert eine zeitlich entzerrte Stromproduktion durch PV-Anlagen auf Ost- und/oder Westdächern mit 10 % der Investitionskosten.

  Ottobrunn, Gemeinde Ottobrunn

Bürgerphotovoltaikanlage Bauhof Ottobrunn

Errichtung einer Bürgerphotovoltaikanlage auf den Dächern des Bauhofs der Gemeinde.

  Ottobrunn, Gemeinde Ottobrunn

Zählerdatenblatt zur monatlichen Kontrolle von Energie- und Wasserverbrauch

Mit der Wasserrechung erhalten die Bürger ein Zählerblatt mit Vergleichswerten zur Selbstkontrolle.

  Ottobrunn, Gemeinde Ottobrunn

Stromsparförderprogramm der Gemeinde Ottobrunn

Seit 1993 fördert die Gemeinde Ottobrunn die Verringerung des Stromverbrauchs um mindestens 10 % mit 20 Cent je eingesparter Kilowattstunde.

  Pfaffenhofen a.d.Ilm

Solarcarport am P+R Parkplatz am Bahnhof Pfaffenhofen a.d.Ilm

Der Solarcarport dient parkenden Autos als Unterstand und produziert gleichzeitig sauberen Strom für 75 Haushalte.

  Pfronten, Gemeinde Pfronten

Energiestammtisch Pfronten

Plattform für alle Energie- und Umwelt-interessierten Pfrontener.

  Pfronten, Gemeinde Pfronten

Gemeinde fördert energieeffizientes Bauen

Anreizsystem für Energiesparmaßnahmen bei 80 Wohneinheiten im Neubaugebiet.

  Pöfersdorf

Windenergieanlage Pöfersdorf

Bürgerenergiegenossenschaft mit einer Beteiligung von rund 900 Bürgern realisiert erstes eigenes Windradprojekt im Landkreis Neumarkt i. d. Oberpfalz.

  Regensburg, Stadt und Landkreis Regensburg

Energie-Bildungs-Offensive

Schülerinnen und Schüler erarbeiten Strategien, wie die Energie aus den unendlichen Energieträgern schlau, sparsam und effizient genutzt werden kann.

  Regensburg, Stadt Regensburg

Bürger-Windkraft-Werk Regensburg

Die Stadt Regensburg hat in den Jahren 1998, 1999 und 2000 eine Windkraftanlage gefördert.

  Schleching, Ökomodell Achental e.V.

Energiekonzept für das Achental

44 Maßnahmen in den Bereichen Effizienz, Erneuerbare Energien und Öffentlichkeitsarbeit weisen den Weg in die Zukunft.

  Seefeld, Gemeinde Seefeld

Förderprogramm zur nachhaltigen Erzeugung und Nutzung von Energie

Gemeinde fördert seit 1999 private Maßnahmen zur Erzeugung regenerativer Energie sowie zur Energieeinsparung.

  Sessenreuth, Markt Wirsberg

Bürger-Windenergieanlagen Sessenreuth

Errichtung von drei Bürger-Windenergieanlagen mit über 150 beteiligten Kommanditisten.

  Starnberg, Landkreis Starnberg

Thermographie-Spaziergänge im Fünfseenland

Teilnehmer werden anhand von exemplarischen Gebäudeanalysen über energetische Schwachstellen informiert.

  Uffenheim, Bürgerwindpark Gollhofen-Rodheim GmbH & Co. KG

Grosser Bürgerwindpark - grosse Akzeptanz in der Bevölkerung

Umfangreiche lokale Wertschöpfung: Neben den beteiligten Bürgern profitieren zusätzlich die Grundstücksbesitzer, Unternehmen aus der Region sowie die Kommunen durch die Gewerbesteuereinnahmen.

  Wasserburg am Bodensee, Gemeinde Wasserburg am Bodensee

Verkehrs-Bürger-Rallye

Bürger identifizieren Verbesserungen für den nicht-motorisierten Verkehr im Ortsgebiet.

  Weiden i.d.OPf., Energie-Technologisches Zentrum Nordoberpfalz GmbH

Kostenlose und neutrale Energie-Erstberatungen

Unabhängig, kommunal und regional: das etz Nordoberpfalz unterstützt Bürger, Kommunen und Unternehmen in Sachen Energie.

  Weismain, IBC SOLAR AG

Jura Solarpark - einer der grössten Bürgersolarparks in Deutschland

Der Bürgersolarpark, der sich entlang der A70 erstreckt, dient als Leuchtturmprojekt für die regionale Energiewende mit Bürgerbeteiligung.

  Weitnau, Markt Weitnau

Fernwärmenetz Weitnau

Gründung einer Energiegenossenschaft, Bau eines Heizwerkes für Biomasse und Anschluss von 52 Gebäuden an das zentrale Heizwerk.

  Wildpoldsried, Gemeinde Wildpoldsried

Windstützpunkt Bayern - Wildpoldsried

Wir erzeugen unseren Strom selber

  Wilhelmsthal, Bioenergiedorf Effelter GmbH & Co. KG

Bioenergiedorf Effelter

Durch das Engagement der Bürger wurde ein Energieversorgungskonzept entwickelt und umgesetzt, bei dem Strom und Wärme aus erneuerbaren Energien gewonnen werden, um den Ort energieautark zu machen.

  Wirsberg, Markt Wirsberg

Bürger-Photovoltaikanlage

Die Bürger-Photovoltaikanlage ist eine Komponente auf dem Weg zur Umsetzung des Wirsberger Energiekonzepts.

  Zöschingen, VenSol Neue Energien GmbH

Windpark Zöschingen

Bürgerwindpark mit rund 700 Beteiligten aus der Region